2 425 passende Berichte
Ein Testament wird handschriftlich verfasst. Foto: Jens Büttner/Illustration Wie wird eine Testament korrekt verfasst?
Heute
Ein Testament muss handschriftlich verfasst und eigenhändig unterschrieben worden sein und ein Datum enthalten. Was muss man als Verfasser noch dringend beachten?
Die Eltern können sich entscheiden, ob sie das Vermögen tatsächlich ihren Kindern schenken wollen oder nicht. Foto: Monika Skolimowska/Illustration Vermögen auf die Kinder verlagern
Heute
Mit klassischen Aktien oder Fonds lassen sich oft gute Erträge erzielen. Wer seine Steuerfreibeträge damit ausschöpft, kann seine Kinder mit ins Boot holen. Denn mit einer Vermögensverlagerung lassen sich Steuern sparen. Worauf es dabei ankommt.
Wer wegen gesundheitlicher Probleme aus einem Beruf ausscheidet, kann von einer Berufsunfähigkeitsversicherung profitieren. Jedoch sind solche Produkte oft sehr teuer. Foto: Arno Burgi Berufsunfähigkeitsversicherung oft nicht preiswert
18.06.2019
Ohne Job kein Geld. Diese etwas verkürzte Formel bringt es auf den Punkt: Wer lange Zeit krank ist, muss auf sein Einkommen verzichten. Gegen dieses Risiko kann man sich versichern. Die Experten von «Finanztest» erklären, worauf es dabei ankommt.
Der BGH hält Extragebühren fürs Geldabheben für zulässig. Allerdings dürfen die Kosten nicht zu hoch ausfallen. Foto: Angelika Warmuth Geldabheben am Schalter darf extra kosten
18.06.2019
Klar, wer Kontogebühren bezahlt, möchte fürs Geldabheben am Schalter nicht zusätzlich bezahlen. Dennoch erheben einige Geldinstute für diese Dienstleistung einen Aufpreis. Das BGH entschied nun, wie hoch sie dürfen.
Ab dem 1. Juli gibt es neue Pfändungsfreigrenzen: Bei einer Pfändung von Einkommen auf der untersten Stufe gilt fortan ein Freibetrag von 1179,99 Euro. Foto: Jens Büttner Pfändungsfreigrenzen steigen ab Juli
17.06.2019
Wer von einer Pfändung betroffen ist, hat bald ein wenig mehr Geld zur Verfügung. Denn die Pfändungsfreigrenzen steigen. Angepasst werden muss das in der Regel automatisch. Es gibt aber Ausnahmen.
Alexander Bredereck ist Fachanwalt für Arbeitsrecht in Berlin. Foto: Alexander Bredereck/dpa-tmn Haben Arbeitnehmer Anspruch auf Urlaubsgeld?
17.06.2019
Nach harter Arbeit ist ein Urlaub dringend angesagt. Doch eine Urlaubsreise ist teuer. Muss der Arbeitgeber dafür einen Bonus gewähren?
Stellenangebot für einen Kurzjob. Ferienjobs sind unter gewissen Voraussetzungen steuerfrei. Foto: Daniel Bockwoldt Ferienjobs sind in der Regel steuerfrei
14.06.2019
Viele Studenten und Schüler nutzen ihre Ferien, um sich ein bisschen was dazuzuverdienen. Damit man im Nachhinein vom Fiskus verschont bleibt, sollten vorher ein paar Punkte beachtet werden.
Um den gesetzlich vorgeschriebenen Pflichtteil auszuschlagen, muss ein notariell beglaubigtes Dokument zwischen Erbe und Erblasser vorliegen. Foto: Hans Wiedl Erbberechtigte können auf Pflichtteil verzichten
14.06.2019
Deutsches Erbrecht ist kompliziert. Die gesetzliche Erbfolge sieht grundsätzlich eine große Gruppe als Pflichtteil berechtigt vor. Notariell beglaubigt, kann der Erbe allerdings seinen Pflichtteil ausschlagen.
Goldbarren in unterschiedlicher Größe liegen bei einem Goldhändler in einem Tresor. Foto: Sven Hoppe/Illustration Wenn Verbraucher mit Gold spekulieren
14.06.2019
Gold wird nie wertlos. Diese Aussage stimmt schon. Wer das Edelmetall der Rendite wegen kauft, macht aber in der Regel nur Gewinn, wenn der Goldpreis steigt. Der Markt ist voller Goldanlage-Produkte. Was bringen diese?
Alleinerziehende tragen viel Verantwortung für ihre Kinder. Immerhin gewährt der Staat ihnen auch Steuervorteile. Foto: Silvia Marks/dpa-tmn Wie Alleinerziehende Steuern sparen können
13.06.2019
Wer allein mit seinem Nachwuchs lebt, spart oft, wo es nur geht. Darum sollte man sich den Entlastungsbetrag nicht entgehen lassen. Was hat es damit auf sich, und was muss man beachten?
1/100