du-heiratest.de

Mizando

~ km Georg-Schäffer-Str. 4, 54295 Trier-Heiligkreuz
Auf einen Blick: Mizando finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Trier, Georg-Schäffer-Str. 4. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Mizando eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Eventmanagement / Konzertagenturen.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 06514637910. Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter: http://www.mizando.de.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Passende Berichte (11076) Alle anzeigen
Wegen des chinesischen Neujahrsfests am 25. Januar startete in China eine Reisewelle. Um sich nicht mit dem gefährlichen Coronavirus anzustecken, tragen viele Menschen einen Mundschutz. Foto: Mark Schiefelbein/AP/dpa China: Angst vor Lungenkrankheit erlaubt kein Gratis-Storno Das Coronavirus in China breitet sich weiter aus. Die Zahl der nachgewiesenen Infektionen ist erneut deutlich angestiegen. Auch wenn bei Urlaubern damit die Sorge um die eigene Gesundheit wächst - eine kostenlose Stornierung steht ihnen nicht zu.
Welche Daten haben die bloß von mir? Wer das wissen möchte oder den Eindruck hat, dass etwas mit seinen Daten bei einem Unternehmen schief läuft, kann die interaktive Briefvorlage der Verbraucherzentralen nutzen. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Datenauskunft von Firmen schriftlich einfordern Manchmal funktioniert es über Kontaktformulare. Und teils kann man Mails schreiben, um herauszufinden, was Firmen so über einen speichern. Am verlässlichsten ist aber ein anderer Weg.
Ein Sonos Connect der ersten Generation (2011 bis 2015) auf der IFA 2012 in Berlin. Der Streaming-Player gehört zu jenen älteren Sonos-Geräten, die von Mai an keine Software-Updates mehr erhalten. Foto: Rainer Jensen/dpa/dpa-tmn Sonos stoppt im Mai Updates für alte Lautsprecher Sie heißen Bridge, CR200 oder ZP100 und haben eins gemeinsam: Im Frühsommer stellt Hersteller Sonos den Support für diese und weitere Streaming-Geräte ein. Das wirft Fragen bei betroffenen Kunden auf.
Läuft wie am Schnürchen: Der Trend zum Online-Handel hält an - Versandhändler haben damit jede Menge zu tun. Foto: Sebastian Willnow/zb/dpa Online-Handel wächst ungebremst weiter Die Deutschen shoppen online - so viel wie noch nie. Kritik an Zustellproblemen und Retouren-Vernichtung bremst den Markt nicht. Die Händler sehen sich den Herausforderungen gewachsen - und könnten in diesem Jahr die Marke von 100 Milliarden Euro Umsatz knacken.