1 236 passende Berichte
Der Textildiscounter Primark hat einen schwarzen Damenschuh zurückgerufen. Kunden könnten das Produkt ohne Kaufbeleg und in jeder Filiale zurückgeben, erklärte die Firma. Foto: Lebensmittelwarnung.de/Primark Stores Ltd./dpa-infocom Zu viel Chrom: Primark ruft schwarzen Damenschuh zurück
26.02.2020
Primark ruft Pumps mit einem zu hohen Chromanteil zurück. Das Produkt kann ohne Kaufbeleg und in jeder Filiale zurückgegeben werden.
Models präsentieren die Herbst/Winter Damenkollektion 2020/21 von Dior. Foto: Vianney Le Caer/Invision/AP/dpa Feministische Leuchtschriften bei Dior
26.02.2020
Trotz Coronavirus nimmt die Pariser Fashion Week ihren gewohnten Lauf. Am Dienstagnachmittag zeigte Christian Dior eine von maskulinen Elementen inspirierte Kollektion, begleitet von feministischen Botschaften.
Die meisten Marken setzen (noch) auf eher dezente Farben für ihre Lederstücke - wie zum Beispiel Salvatore Ferragamo auf Pastellrosa (Bluse ca. 430 Euro, Rock ca. 2.900 Euro, Ballerinas ca. 550 Euro). Foto: Salvatore Ferragamo/dpa-tmn So trägt man farbiges Leder im Sommer 2020
26.02.2020
Nur beige oder braun? Nein, Leder in auffallenden Farben ist einer der Modetrends für Frauen. Allerdings sollte man auf eine hohe Qualität des Materials achten. Sonst wirkt der Look billig.
Die trendige Alternative zur üblichen Sandale sind Sabots. Hier ein Beispiel von Wenz in Naturtönen (ca. 100 Euro). Foto: Wenz/dpa-tmn Der Schuhtrend für Frauen: Mit Stiefeln durch den Sommer
25.02.2020
Modetrends kommen, gehen und kehren zurück. Aber ein neuer Schuhtrend war so in den vergangenen Jahren noch nicht da: Stiefel im Sommer. Dabei liegt die Idee geradezu nahe.
Die Designer setzen bei Anzügen zunehmend auf softe Töne wie pastelliges Grün. Hier ein Beispiel von Salvatore Ferragamo (Anzug ca. 7.500 Euro, Hemd ca. 430 Euro). Foto: Salvatore Ferragamo/dpa-tmn Die neue Männermode ist vielfältig(er)
24.02.2020
Die Männermode erlebt eine Emanzipation. Designer nutzen inzwischen auch Schnitte und Farben, die lange verpönt waren für Männer. Dazu gesellt sich eine neue Lässigkeit etwa für Anzüge.
Ein Schaufenster der Mode: Gucci auf der Fashion Week in Mailand. Foto: Luca Bruno/AP/dpa Mailänder Fashion Week: Gucci zeigt Backstage-Bereich
19.02.2020
Was passiert im Backstage-Bereich, bevor die Show losgeht? Gucci hat es beim Auftakt der Mailänder Modewoche gezeigt.
Als Schmetterlinge verkleidete Närrinnen ziehen zur Weiberfastnacht durch die Straßen. Foto: Thomas Frey/dpa Aufwändige Kostüme sind in dieser Karneval-Saison angesagt
19.02.2020
Pilot, Einhorn, Bienchen oder eine kreative Eigenschöpfung - das Spektrum der Verkleidungen für Fastnacht oder Karneval ist gewaltig. Stylisch und aufwendig ist angesagt, berichtet ein Kostümhändler. Die Behörden raten zum genauen Blick auf die Kluft für die tollen Tage.
Mit Schminke zum perfekten Karnevals-Outfit: Aquafarbe ist dabei hautschonender als Farben auf Fettbasis. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Wie Jecken Haut und Umwelt schonen
19.02.2020
Beim Karneval und Fasching kommt es oft auf Details an. Durch Kostüme, Kontaktlinsen und passende Accessoires wird aus einer Verkleidung ein authentischer Charakter. Tipps für Haut und Umwelt.
Milena Georg arbeitet bei der Stilberatung Zalon by Zalando. Foto: Kathrin Schuch/dpa-tmn Kurven richtig betonen und nicht verstecken
17.02.2020
Eine große Oberweite oder ein breiterer Po: Sich und ihre Kurven modisch in Szene zu setzen, fällt vielen Frauen mit Übergröße schwer. Expertinnen erklären, wie es gelingt.
Lange frisch und strahlend bleibt das Make-up, wenn die Haut gut mit Feuchtigkeit versorgt ist. Foto: Federico Gambarini/dpa/dpa-tmn So hält die Karnevalsschminke länger
17.02.2020
Das Make-up fürs Karnevalskostüm hält länger durch gute Vor- und Nachbereitung. Drei Schritte rund um das eigentliche Schminken helfen dabei.
1/100