Assekuranz-Finanz- und Wirtschaftsberatung e. K.

~ km Mispelweg 17, 66424 Homburg

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 08:00 - 17:00
Dienstag: 08:00 - 17:00
Mittwoch: 08:00 - 17:00
Donnerstag: 08:00 - 17:00
Freitag: 08:00 - 17:00
Samstag: Geschlossen
Sonntag: Geschlossen
Jetzt geöffnet (bis 17:00 Uhr)
Auf einen Blick: Assekuranz-Finanz- und Wirtschaftsberatung e. K. finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Homburg, Mispelweg 17. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Assekuranz-Finanz- und Wirtschaftsberatung e. K. eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Versicherungsgewerbe.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 0684165333. Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter: http://www.afwknott.de.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (42) Alle anzeigen
Passende Berichte (1115) Alle anzeigen
Wer für längere Zeit ins Ausland geht, sollte seinen Versicherungsschutz beachten. Foto: Bernd Thissen Auf Zeit im Ausland - Welche Versicherung weiterhin greift Wenn man für eine längere Zeit außerhalb Deutschlands unterwegs ist, ist es ratsam, seine Versicherungen zu prüfen. Denn nicht bei allen Angeboten ist der Auslandschutz inklusive.
Auch während der Probezeit ist es erlaubt, in den Urlaub zu fahren. Foto: Ina Fassbender/dpa Urlaub ist auch in der Probezeit erlaubt In der Probezeit dürfen sich Arbeitnehmer keine Fehler erlauben. Deswegen nehmen sie in dieser Periode meistens keinen Urlaub. Doch verboten ist das nicht. Es gibt lediglich eine Einschränkung.
Kommt es bei einem Etappenflug nur auf einer Teilstrecke zur Verspätung, steht Betroffenen nur für diese Distanz ein Ausgleich zu. Foto: Hannibal Hanschke Entschädigung bei Flugverspätung: Welche Distanz zählt? Wenn Flüge sich verspäten, erhalten die Betroffenen in vielen Fällen eine Ausgleichszahlung, je nach Weite der Flugstrecke. Bei einem Etappenflug zählt jedoch nur die Teilstrecke, bei der die Verspätung auftrat. Dies entschied das Amtsgericht Erding.
Wer das teure Kristallglas seiner Nachbarn kaputt macht, muss meist für den Schaden aufkommen. Im Zweifel übernimmt das die private Haftpflichtversicherung. Foto: Christin Klose Ältere Haftpflichtversicherungen: Wechsel kann sich lohnen Keine Frage: Haftpflichtversicherungen sind wichtig. Wer eine Police hat, sollte aber ruhig mal einen Blick in die Bedingungen werfen. Denn neue Verträge sind mitunter besser als alte. Ein Wechsel kann sich auszahlen.