Bild

Hotel Zum Goldenen Fässchen

~ km Rosenbergstr. 5, 54550 Daun

Hotel

Unser Hotel liegt im Herzen der Vulkaneifel, mitten im heilklimatischen Kurort und Kneippkurort Daun. Es verfügt über 22 Doppel- und 8 Einzelzimmer. Alle Etagen sind mit dem Lift erreichbar

 

Unser Restaurant

Genießen Sie in unserem behaglichen Restaurant mit 120 Sitzplätzen kulinarische Köstlichkeiten, die der Küchenchef stets frisch für Sie zubereitet. Ausgewählte Speisen der regionalen und internationalen Küche erwarten Sie. Lassen Sie sich verwöhnen!

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (9) Alle anzeigen
Passende Berichte (19131) Alle anzeigen
Die Open-Air-Saison ist eröffnet: Was kommt da gelegener, als ein neuer Roadster. BMW schickt Mitte Mai den i8 auf die Straße. Foto: BMW BMW i8 Roadster im Test: Sonnenbaden ohne Schattenseiten Es war ein Roadster, mit dem vor 15 Jahren die elektrische Revolution begonnen hat. Während Tesla seinen elektrischen Zweisitzer wieder eingestellt hat, zieht der BMW i8 blank und wird zum einzigen Öko unter den sportlichen Open-Air-Modellen.
Eine Brasilianerin zeigt das Ergebnis der besonderen Plastikband-Bräunungsmethode. Bereits nach 30 Minuten hat sich ein leichter weißer Streifen gebildet. Foto: Renata Brito Sonnen im Klebeband-Bikini - Rios seltsamer Bräunungs-Trend Wenn Bräunen eine olympische Disziplin wäre, wäre Rio Favorit auf die Goldmedaille. Für die Frauen besonders wichtig, wenn sie sich daheim nackt zeigen: Der perfekte dünne weiße Streifen, eine Art natürlicher Bikini. Wie viel Arbeit das ist, zeigt ein Besuch bei «Erika Bronze».
Am besten mit Hut: Wer sich viel in der Sonne aufhält, sollte die Haut vor der gefährlichen UV-Strahlung schützen. Foto: Christin Klose Gesunde Bräune gibt es kaum Bräune von der Sonne oder aus dem Solarium mag gut aussehen - ist aus Sicht von Experten aber alles andere als gesund. Sie raten daher: Wer unbedingt braun sein will, sollte Cremes benutzen.
Ein sogenanntes Landaulet mit hinterem Verdeck legt Mercedes unter dem Maybach-Label in luxuriöser und auf 99 Exemplare limitierter Version auf. Foto: Daimler AG/dpa-tmn Mercedes G-Klasse kommt auch als Maybach-Landaulet Sein G-Modell will Mercedes künftig noch weiter fürs Gelände öffnen - im Wortsinn. Denn auf dem Genfer Autosalon zeigt der Stuttgarter Hersteller den Geländewagen als luxuriöses Maybach-Landaulet mit Verdeck in limitierter Auflage.