Rolladen-Auth GmbH

~ km Saargemünder Str. 198, 66129 Saarbrücken-Bübingen
Auf einen Blick: Rolladen-Auth GmbH finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Saarbrücken, Saargemünder Str. 198. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Rolladen-Auth GmbH eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Fenster / Rollladen / Türen / Insektenschutz.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 068058604. Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter: http://www.rollladen-auth.de.

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (14) Alle anzeigen
quarz-tech.de
quarz-tec.de ~ km Friedhofstr. 77, 66386 St Ingbert-Oberwürzbach
Passende Berichte (1303) Alle anzeigen
Un drin: Ältere Rollläden lassen sich oft leicht aufbekommen - ein Kinderspiel für viele Einbrecher. Foto: Florian Schuh Hürde für Einbrecher: Rollläden gegen Hochschieben sichern Der Schutz vor Einbrechern setzt an vielen Stellen des Hauses an. Fenster und Türen sind die Einfallstore. Nachts sind sie eigentlich besser geschützt - denn Rollläden stellen oft eine weitere Hürde dar. Doch das gilt nicht für alle Modelle.
Den Schlüssel für den Briefkasten sollte man einem Nachbarn oder Bekannten geben, bevor es in den Urlaub geht. Denn ein überfüllter Briefkasten kann unter Umständen Einbrecher anlocken. Foto: Kai Remmers Vor dem Sommerurlaub: Was am und im Haus zu tun ist Endlich geht es los: Der Sommerurlaub ist heiß ersehnt. Doch vor der Abreise bricht Hektik aus, nicht nur wegen des Packens. Denn auch am Haus gibt es einiges zu tun. Es gilt, Einbrecher abzuwehren, Verbrauchskosten zu senken und Ärger mit dem Vermieter zu vermeiden.
Mit Tablets, Smartphones oder fest verbauten Bedienelementen kann das ganze Smart Home gesteuert werden. Doch oft laufen die verschiedenen Geräten auf verschiedenen Systemen - und man bräuchte mehrere Anwendungen zur Steuerung. Foto: Florian Schuh Brücken zwischen Inseln: Neues im vernetzten Heim Im vernetzten Heim sprechen derzeit noch viele Geräte ihre eigene Sprache. Auf der IFA zeigen die Hersteller neue Ideen und Plattformen - mal offen für Dritte, mal geschlossen. Branchenexperten halten die Insellösungen aber langfristig für ein Auslaufmodell.
Aufhebeln mit der Brechstange: Viele Fenster lassen sich laut Experten mit einfachen Werkzeugen öffnen. Foto: Henning Kaiser So kann man sich besser vor Einbrechern schützen Wann war im Haus das letzte Mal ein Fenster länger auf, ohne dass jemand im Raum war? Jetzt etwa? Das passiert jedem mal, ist aber für einen Einbrecher auf Erkundungstour die Gelegenheit - egal ob jemand da oder das Haus leer ist. Es lohnt sich, hier nachzurüsten.