Raimund Lesch KG

Raimund Lesch KG

~ km Ottweiler Str. 50, 66557 Illingen-Uchtelfangen

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 07:00 - 18:00
Dienstag: 07:00 - 18:00
Mittwoch: 07:00 - 18:00
Donnerstag: 07:00 - 18:00
Freitag: 07:00 - 18:00
Samstag: 08:00 - 12:00
Sonntag: Geschlossen
Jetzt geöffnet (bis 18:00 Uhr)
Raimund Lesch KG - Ihr zuverlässiger Partner seit über 70 Jahren. Egal ob Baustoffe, Heizöl oder Containerdienste: alles für Haus, Hof und Garten aus einer Hand und das schon seit 1937.

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (13) Alle anzeigen
Haupert GmbH ~ km Welschbachstr. 13 A, 66557 Illingen-Welschbach
Passende Berichte (2745) Alle anzeigen
Wer bei einer Renovierung den Bauschutt nicht einfach nur in den Container wirft, sondern ihn vorsortiert, spart Geld. (Archivbild vom 13.05.2012/Nur zur redaktionellen Verwendung durch Themendienst-Bezieher.) Foto: Andrea Warnecke Geld sparen beim Renovieren: Vorsortieren von Bauschutt Sparen hängt meistens mit etwas mehr Aufwand zusammen. So auch bei Renovierungen am Haus. Wer seinen Bauschutt nicht einfach in einen Container wirft, sondern den Abfall grob vorsortiert, zahlt einiges weniger für die Entsorgung.
Wandschränke werden am besten an der Wand abgesichert. Nicht nur Dübel und Schraube müssen auf die Wand abgestimmt sein, sondern auch das Bohrloch muss zum System passen. Foto: Franziska Gabbert Befestigung an der Wand: Kippsicherung für Schränke Wer hat es nicht schon erlebt: Alle Schubladen der Kommode oder des Schranks stehen offen, jemand steigt drauf und das Möbel kippt um. Deswegen raten Hersteller oft: Schränke, Kommoden und Regale müssen an der Wand festgeschraubt werden. Aber wie macht man das?
Bauherren sollten sich schwierige Stellen am Haus immer wieder gut anschauen. Sachverständige können dabei helfen, Mängel einzuschätzen. Foto: Bauherren-Schutzbund e.V/dpa-tmn Vorsicht, Pfusch - Häufige Mängel am Bau im Überblick Strenge Bauvorgaben, aufwendige Techniken, Preis- und Zeitdruck machen Handwerkern Dampf. Das hat mitunter Baumängel zur Folge. Viele fallen schon während der Bauzeit auf, andere erst Jahre später. Bauherren sollten wissen, worauf sie achten müssen.
Wer den Schutt auf seinem Baucontainer trennt, kann sparen und tut auch der Umwelt etwas Gutes. Foto: Kai Remmers Bauschutt trennen spart bares Geld Wer auf der Baustelle Bauschutt trennt, spart. Aber selbst Bauherren, denen das zu lästig ist, dürfen nicht einfach alles in einen Container werfen. Gefährliche Schadstoffe müssen getrennt werden. Dazu gehören seit kurzem auch Dämmstoffe aus Styropor.