Henkes Parkett GmbH

~ km Hauptstraße 19a, 66636 Tholey
Auf einen Blick: Henkes Parkett GmbH finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Tholey, Hauptstraße 19a. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Henkes Parkett GmbH eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Bodenbeläge.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (2)
Passende Berichte (2871) Alle anzeigen
Hausbesitzer sollten beim Bau einer Photovoltaik-Anlage die Dachfläche voll ausnutzen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand Selbstproduzierten Solarstrom lieber selbst nutzen Nicht verbrauchten Strom aus der eigenen Photovoltaik-Anlage können Hausbesitzer ins Netz einspeisen. Jedoch erhalten sie dafür nicht den vollen Preis. Daher lohnt es sich, die erzeugte Energie selbst zu nutzen.
Je länger der Kredit für den Hauskauf läuft, umso länger können Kreditnehmer sich einen günstigen Zinssatz sichern. Allerdings zahlt man dafür auch einen Aufschlag. Foto: Volker Heick Darauf kommt es beim Immobilienkredit an Immobilienkäufer können viel Geld sparen, wenn sie einen günstigen Kreditanbieter finden. Es lohnt sich, mehrere Angebote zu vergleichen. Worauf sie bei der Suche achten sollten.
Manches wird aufbewahrt, manches verschenkt und verkauft, aber vieles muss leider entsorgt werden: Eine Haushaltsauflösung fällt häufig schwer. Foto: Markus Scholz Den Haushalt von einem Verstorbenen auflösen Die Beerdigung eines geliebten Menschen ist nur der erste Abschied. Die Auflösung des Haushaltes folgt ja noch - und fällt oft besonders schwer. Ein Patentrezept für das Vorgehen gibt es nicht, aber Experten kennen Tipps, die es leichter machen.
Vor einem Jahrzehnt wurde das Ende der Glühlampe eingeläutet. Mit der Gemütlichkeit war es in vielen deutschen Wohnzimmern daraufhin erstmal vorbei. Hat sich die Entscheidung dennoch bewährt? Foto: Jan-Peter Kasper Vermisst noch jemand die Glühlampe? Vor einem Jahrzehnt wurde das Ende der Glühlampe eingeläutet. Mit der Gemütlichkeit war es in vielen deutschen Wohnzimmern erstmal vorbei. Hat sich die Entscheidung dennoch bewährt?