6 787 passende Berichte
Gerade bei Aktivitäten wie Wandern oder anderen Outdoorsportarten können sich Urlauber schnell verletzen. Zumindest die Krankenversicherungskarte gehört deshalb immer ins Gepäck. Foto: Christin Klose Hauptsache, gut versichert: Erste Hilfe für Urlauber
23.05.2018
Wer den Urlaub außerhalb von Deutschland verbringt, sollte Vorsorge für einen medizinischen Notfall treffen. Ideal ist es, eine private Auslandskrankenversicherung abzuschließen. Was sonst noch zu beachten ist.
Voll bepackt für den Urlaub: Je nach Reiseziel und -zweck gehören unterschiedliche Medikamente ins Gepäck. Foto: Robert Günther/dpa-tmn Was in die Reiseapotheke gehört
23.05.2019
Wandern, Tauchen, Skifahren, Strand oder Stadtbummel: Jede Reise ist anders - und damit womöglich auch die Reiseapotheke. Es gibt aber Medikamente und Utensilien, die immer dabei sein müssen.
Immer mehr Kinder haben Nahrungsmittelallergien. Damit auch Schule und Kita darauf reagieren können, sollten sie von den Eltern gut eingebunden werden. Foto: Angelika Warmuth/dpa/dpa-tmn Schule und Kita bei Allergien einbeziehen
17.08.2020
Hat ein Kind eine Lebensmittelallergie, sollten nicht nur die Eltern wissen, wie sie im Notfall reagieren. Auch die Kita und Schule sollten richtig eingebunden werden.
Die Kosten für Krebsmedikamente steigen, doch der Nutzen bleibt umstritten. Die Krankenkassen fordern daher eine Neubewertung des Mehrwerts. Foto: Patrick Pleul/dpa Krankenkassen bemängeln Kostenschub bei Krebsmedikamenten
18.12.2017
Es ist eine ethisch heikle Frage: Was ist es wert, wenn die Medizin einem Todkranken Hoffnung auf wenige Monate längeres Leben macht - aber für einen hohen Preis und mit großen Nebenwirkungen?
Cremige Kombination aus Hülsenfrüchten, Gemüse und Nuss: Ein selbst gemachter Brotaufstrich mit Kichererbsen, Paprika und Mandeln. Foto: GU Verlag/ Wolfgang Schardt Cremiger Genuss für jeden Tag: Brotaufstriche selber machen
16.03.2016
Ob vegan, süß oder als Geschenk im hübschen Glas: Brotaufstriche lassen sich einfach selber machen. Das geht schnell, man spart sich Konservierungs- und Zusatzstoffe und kann nach Lust und Laune mischen. Das gefällt oft auch Kindern.
Tabletten, Verbandszeug - Maske? In Corona-Zeiten gehört auch ein Mund-Nasen-Schutz in die Reiseapotheke für den Urlaub. Foto: Zacharie Scheurer/dpa-tmn Die Reiseapotheke in Corona-Zeiten
25.05.2020
Stück für Stück ist Urlaub in Deutschland wieder möglich. Doch auch auf Reisen gilt: Man sollte sich und andere schützen. Woran muss man beim Bestücken der Reiseapotheke denken?
Mit einer Impfung schützen Menschen nicht nur sich selbst, sondern indirekt auch die anderen. Bei einer hohen Impfquote kann sich ein Erreger schwerer in der Bevölkerung verbreiten. Foto: Ole Spata Gerüchte und Wahrheiten zum Thema Impfen
23.04.2019
Soll ich mein Kind impfen? Viele Eltern sind durch Debatten im Netz oder in der Kita verunsichert. Einige Fakten für den Durchblick.
Wer seine Reiseapotheke zusammenstellt, sollte sich vom Apotheker unbedingt ein Mittel gegen Reise durchfall geben lassen. Foto: Caroline Seidel Reiseapotheke packen: Medikamente nicht zu warm lagern
07.07.2016
Im Urlaub krank zu werden, das wünscht sich niemand. Dennoch sollte man auf diesen Fall vorbereitet sein und eine richtig bestückte Reiseapotheke dabei haben. Hineingehören vor allem Medikamente gegen typische Reisebeschwerden.
In vielen Gemeinden dürfen Medikamente im Hausmüll entsorgt werden. In die Toilette gehören sie dagegen nicht. Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn So sieht eine gut sortierte Hausapotheke aus
31.01.2018
Schmerzmittel haben die meisten im Haushalt herumliegen. In eine Hausapotheke gehört aber noch viel mehr, vom Verbandsmaterial bis zur Notfalltelefonnummer. Und auch sonst gibt es einiges zu beachten: Ins Bad gehört die Hausapotheke zum Beispiel nicht.
Ein Wespenstich kann für Allergiker lebensbedrohlich sein. Eine Injektion mit dem Hormon Adrenalin kann ein Ersticken verhindern. Foto: Karl-Josef Hildenbrand Engpass bei Mittel gegen allergische Schocks nach Stichen
03.08.2018
Ein Lieferengpass beunruhigt momentan Allergiker. Das Präparat «Fastjekt» wird nicht in ausreichender Menge produziert. Auch Alternativen können die entstandene Lücke nicht decken. Die Firmen arbeiten daran, die Produktion schnellstmöglich hochzufahren.
1/100