Rezept für Kritharakisalat mit Feta und Oliven

29.06.2022
Ein richtiges Grillen lebt natürlich auch von den Beilagen. Wenn bei Food-Bloggerin Mareike Pucka der Rost angeworfen wird, darf ein Salat nicht fehlen - der kunterbunte Kritharakisalat.
Der bunte griechische Salat mit getrockneten Tomaten, Feta, Oliven, Rucola und den Kritharakinudeln bringt Farbe auf jedes BBQ-Buffet. Foto: Mareike Pucka/biskuitwerkstatt.de/dpa-tmn
Der bunte griechische Salat mit getrockneten Tomaten, Feta, Oliven, Rucola und den Kritharakinudeln bringt Farbe auf jedes BBQ-Buffet. Foto: Mareike Pucka/biskuitwerkstatt.de/dpa-tmn

Berlin (dpa/tmn) - Kritharakisalat? Das kommt Ihnen griechisch vor? Dann liegen Sie goldrichtig. Den Namen verdankt er den Nudeln - kleine Nudeln in Getreidekornform werden in Griechenland Kritharaki genannt.

Sie passen perfekt in mediterrane Gerichte passend zu Sommer, Sonne, Sonnenschein - und natürlich zum Grillen. Denn bei einem Grillabend stellt sich immer die Frage nach den passenden Beilagen. Einer unser liebsten Salate zum Grillen ist dieser bunte Kritharakisalat. Und das Tolle: Er ist im Handumdrehen gemacht.

Zutaten für 3 Personen als Beilage:

100 g Kritharakinudeln,
100 g getrocknete Tomaten in Öl,
1 Knoblauchzehe,
40 g schwarze Oliven ohne Stein,
1 EL Olivenöl,
1 EL Balsamico-Essig,
125 Feta,
ein paar Sonnenblumenkerne,
1 kleines Bund Rucola,
Salz,
Pfeffer

Zubereitung:

1. Die Nudeln nach Packungsanleitung in einem großen Topf Salzwasser ca. 12 Minuten garen. Abgießen und abkühlen lassen.

2. Die getrockneten Tomaten aus dem Öl nehmen und in Streifen schneiden.

3. Die abgekühlten Nudeln in eine Schüssel geben, die Tomatenstreifen dazugeben.

4. Die Knoblauchzehe schälen, pressen und zu den Nudeln geben.

5. Die Oliven in Scheiben schneiden und ebenfalls in die Schüssel geben.

6. Olivenöl und Balsamico-Essig dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.

7. Den Feta zerkrümeln und unterheben. In den Kühlschrank stellen und mindestens 2 Stunden durchziehen lassen.

8. Vor dem Servieren mit den Sonnenblumenkernen und dem Rucola vermengen.

Mehr Rezepte auch unter: https://www.biskuitwerkstatt.de

© dpa-infocom, dpa:220628-99-832686/3

Blog Biskuitwerkstatt


Verfasser: dpa-infocom GmbH

KEYWORDS

TEILEN


Das könnte Sie auch interessieren
Wenn die Bifteki in der Grillpfanne angebraten werden, bekommen sie ein schön rauchiges Aroma - und der kulinarische Ausflug nach Griechenland kann beginnen. Foto: Julia Uehren/loeffelgenuss.de/dpa-tmn Rezept für mit Käse gefüllte Bifteki und Zaziki Wenn das kein Traum-Duo ist: Rauchiges Aroma trifft bei Food-Bloggerin Julia Uehren auf fruchtige Frische. Das gelingt ihr mit der Vereinigung von Hacksteaks, Feta und griechischem Joghurt.
Schnell zubereitet ist das Konfit vom Kabeljau mit Rucola. Foto: Promote Iceland/dpa-tmn Zwei simple Rezepte für Kabeljau und Rotbarsch Fisch ist der wichtigste Darsteller im Ensemble der isländischen Kochkunst. Ein Spitzenkoch von der Atlantikinsel erklärt, wie man ihn besonders gekonnt und einfach in Szene setzt.
Wenn Birne und Pflaume sich zusammen tun: Für den nötigen Biss in diesem Salat sorgt das Schoko-Nuss-Crunch als Topping. Foto: Ariane Bille/BVEO/dpa-tmn Birne trifft Pflaume: So gelingt ein herbstlicher Obstsalat Im Herbst schrumpft die Auswahl an saisonalem Obst. Doch gut, dass es die Birne gibt: Sie ist gesund und harmoniert bestens mit Schokolade - zum Beispiel in einem Obstsalat mit winterlichen Gewürzen.
Ganz ohne Eismaschine lässt sich cremiger Frozen Yogurt selbst zaubern. Foto: Manfred Zimmer/herrgruenkocht.de/dpa-tmn Blaubeer-Frozen-Yogurt mit geeisten Minzblättern Food-Blogger Manfred Zimmer hat den Boom der Frozen Yogurt-Bars in deutschen Großstädten miterlebt. Der Preis war oft happig. Das brachte ihn auf die Idee, eigene Kreationen zu wagen. Hier eine davon.