13 126 passende Berichte
Starke Schneefälle haben nicht nur im Allgäu die Lawinengefahr erhöht. Auch in den Bayerischen Voralpen ab 1500 Metern stieg die Warnstufe. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa Große Lawinengefahr in den Alpen
15.01.2021
Die Lawinengefahr im Alpenraum wächst. Auch in Bayern gilt inzwischen die zweithöchste Warnstufe. Viele Wanderwege und Ausflugsorte wurden inzwischen gesperrt.
Ab sofort herrschen härtere Regeln bei der Einreise nach Island. Foto: Steffen Trumpf/dpa Island verschärft Corona-Bestimmungen für die Einreise
15.01.2021
Island ist abgelegen und aktuell nicht so schlimm von der Coronapandemie betroffen wie der Rest von Europa. Damit das so bleibt, müssen Einreisende ab sofort mit härteren Einreiseregeln rechnen.
Wegen eines befürchteten Besucheransturms werden zahlreiche Loipen im Harz an diesem Wochenende für den Betrieb geschlossen. Foto: Matthias Bein/dpa-Zentralbild/ZB Harz stellt Spuren der Loipen ein
15.01.2021
Der Nationalpark Harz stellt das Spuren der Loipen ein. Zu groß sei sonst die Verlockung, das «Winter Wonderland» zu besuchen, so der Landkreis Goslar. Auch andernorts müssen sich Ausflügler auf Einschränkungen einstellen.
Rückruf für: Pedigree Adult mit Huhn und Gemüse, 3 kg Trockenfutter; EAN-Code des Beutels: 4008429086328; Mindesthaltbarkeitsdatum: 06.02.2022, 15.02.2022, 16.02.2022. Foto: Mars Petcare/Mars GmbH/obs Hersteller ruft mehrere Hundefutter-Produkte zurück
15.01.2021
Einige Hundefutter-Produkte der Marken Chappi und Pedigree sollten umgehend zurückgegeben werden. Sie können bei den Vierbeinern Gesundheitsschäden auslösen.
Auch Indonesien lässt weiterhin keine Ausländer ins Land reisen. Foto: Soeren Stache/dpa Philippinen und Indonesien verlängern Einreiseverbot
15.01.2021
Die Küstenstraße im neuseeländischen Dunedin soll für einen Monat zum Schutz einer Seelöwin und ihres neugeborenen Jungen gesperrt werden. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa Straßensperrung für Seelöwen in Neuseeland
15.01.2021
Das ist Tierliebe: Weil eine Seelöwin ihre Kindern in der Nähe einer befahrenen Straße ihre Kinder bekommen hat, wird die besagte Straße von der Verwaltung einer neuseeländischen Stadt für einen Monat gesperrt.
Bei den neu registrierten Hunden im Jahr 2020 führen Balu und Luna die Hitliste der Namen an. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Luna und Balu führen, Nala und Milo holen auf
15.01.2021
Die Mondgöttin aus der römischen Mythologie steht Pate bei der Namensgebung von Hunde- und Katzen-Damen. Bei Rüden und Katern scheinen sich Halter gern an Disneys «König der Löwen» zu orientieren.
Das Kinderbuch «Die Brücke hinter den Sternen» der Schriftstellerin Cornelia Funke dreht sich um einen Ort, der nach dem Tod kommt, über den Weg dorthin und die Helfer, die die Sterbenden abholen. Foto: Dressler-Verlag Cornelia Funke veröffentlicht Bilderbuch übers Sterben
15.01.2021
Für Kinder sind die Begriffe wie «Tod» und «Sterben» kaum zu verstehen. Die Autorin Cornelia Funke hat nun ein kindgerechtes Buch über dazu veröffentlicht. Was erwartet die jungen Leser?
Für den Fall, dass Hasi sehr vermisst wird, hat ein Finder ein verlorengegangenes Stofftier auf einen Pfahl im Park gesteckt. Foto: Arno Burgi/dpa-Zentralbild/dpa-tmn Was tun, wenn das Kuscheltier verloren geht?
15.01.2021
Kinder besitzen oft eine ganze Stofftier-Sammlung. Genau eines davon lieben sie aber abgöttisch - und trauern bei dessen Verlust sehr. Wie Eltern mit dieser Situation am besten umgehen.
Bei einer dichten Schneedecke können Bälle beim Spielen mit Hunden tief einsinken. Beim Packen nehmen die Tiere dann viel Schnee mit auf. Mit Frisbee-Scheiben für Hunde oder federleichten Bällen kann man das verhindern. Foto: Benjamin Nolte/dpa-tmn Das macht Hunden Spaß im Schnee
15.01.2021
Auch wenn es draußen kalt ist, muss der Hund raus. Ist der Vierbeiner körperlich fit, sollte er ausreichend Bewegung bekommen. Ein paar Ideen für Winterspiele im Schnee.
1/100