MoselWeinHotel Nitteler Hof & Nitteler Hof Event & Traiteur Sarl

Hotel Nitteler Hof

~ km Weinstr. 42, 54453 Nittel

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 18:30 - 21:30
Dienstag: 18:30 - 21:30
Mittwoch: 18:30 - 21:30
Donnerstag: 18:30 - 21:30
Freitag: 18:30 - 21:30
Samstag: 18:30 - 21:30
Sonntag: 12:00 - 21:30
Auf einen Blick: Hotel Nitteler Hof finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Nittel, Weinstr. 42. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Hotel Nitteler Hof eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Hotels, Restaurants.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 0658499360. Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter: http://www.hotelnittelerhof.eu.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (6) Alle anzeigen
Passende Berichte (11795) Alle anzeigen
Wattwanderung zwischen Dagebüll und der Hallig Langeneß - solche Führungen sind jetzt wieder erlaubt. Foto: Christian Charisius/dpa/dpa-tmn Wattwanderungen an der Nordsee sind erlaubt Für Urlauber gibt es wieder mehr zu sehen und zu entdecken - zum Beispiel an Schleswig-Holsteins Küste oder in Hessen. Und bald könnte auch ein Besuch Athens ein ganz neues Erlebnis sein.
Hausboot im Einsatz: Waren an der Müritz ist das Zentrum des Wassertourismus. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa-tmn Bootsurlaub auf der Mecklenburgischen Seenplatte Die Mecklenburgischen Seenplatte bietet Erholung in der Natur pur. Und wo kommt der Puls ein bisschen in Fahrt? Am Steuer eines Bootes - auf einer Selbstfahrer-Tour über Seen und Kanäle.
Die italienische Provinz Südtirol will für Urlauber einen kostenlosen Coronatest einführen. Geplant ist eine freiwillige Teilnahme. Foto: Matthias Schrader/AP/dpa Südtirol bietet Touristen Gratis-Coronatest Italien hat es nicht leicht, während der Corona-Krise wieder Touristen ins Land zu holen. Eine Urlaubsregion will nun zu einer besonders konsequenten Schutzmaßnahme greifen und damit mehr Gäste anlocken.
Die Saison beginnt im Europa Park am 29. Mai. Geplant sind wegen des Coronavirus verschärfte Hygieneregeln und eine Begrenzung der täglichen Besucherzahl. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa Freizeitparks starten mit begrenzter Besucherzahl die Saison Freizeitparks im Südwesten starten die Sommersaison - wegen Corona aber mit angezogener Handbremse. Besucherzahlen werden begrenzt, in den Attraktionen bleiben Plätze und Sitzreihen unbesetzt. Auch Besucher müssen sich umstellen, sagt der Verband der Parks.