Thomas Kuhn Hard- und Software

~ km Namborner Str. 27, 66606 St. Wendel
Auf einen Blick: Thomas Kuhn Hard- und Software finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: St. Wendel, Namborner Str. 27. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Thomas Kuhn Hard- und Software eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Software-Beratung und- Entwicklung, Datenbanken, Datenverarbeitung.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 06854802434. Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter: http://www.kuhn-datentechnik.de.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (22) Alle anzeigen
Bild
OVENO GmbH ~ km Julius-Bettingen-Str. 3, 66606 St. Wendel
Passende Berichte (1175) Alle anzeigen
Wenn man die Uhrzeit nichtmehr richtig ablesen kann, sollte man zum Augenarzt gehen. Foto: Sven Hoppe/dpa Probleme beim Lesen der Armbanduhr: Augenkrankheit abklären Im Alter werden die Augen schwächer, das ist vielen klar. Hinnehmen muss man es allerdings nicht. Im Gegenteil: Sieht jemand zum Beispiel Dinge verzerrt, kann dahinter eine Krankheit stecken, die sich unter Umständen gut behandeln lässt.
Ob bei Ansprachen im Meeting oder Präsentationen vor versammelter Belegschaft - für die Karriere ist es wichtig, bei Vorträgen gut anzukommen. Foto: Christin Klose/dpa Sieben Rhetorik-Tipps: So gelingen spannende Vorträge Gähnend langweilig. Verwirrend und verworren. Endlos lang. Es gibt viele Arten, einen Vortrag zu vermasseln. Für die Karriere ist es aber unerlässlich, bei Präsentationen und Ansprachen eine gute Figur abzugeben. Sieben Rhetorik-Tipps im Überblick.
Starke Position: Wer nach längerer Abwesenheit zum alten Arbeitgeber zurückkehrt, hat in den Gehaltsverhandlungen oft gute Karten. Foto: Karolin Krämer/dpa Das Phänomen der Bumerang-Mitarbeiter Abschiedsumtrunk, Abschlusszeugnis, und dann auf Nimmerwiedersehen. Eine Trennung von Arbeitgeber und Arbeitnehmer war früher oft eine Trennung für immer. Doch heute kehren Berufstätige immer häufiger an ihre alte Wirkungsstätte zurück - als Bumerang-Mitarbeiter.
Die wichtigste Aufgabe von Trauerrednern ist die Ansprache bei der Trauerfeier. Dabei geht es nicht nur darum, die Biografie des Toten nachzuerzählen. Foto: Caroline Seidel/dpa-tmn Wie werde ich Trauerredner/in? Es ist eine Ausnahmesituation: Ein Mensch ist gestorben, Freunde und Verwandte wollen sich angemessen verabschieden. Immer wieder entscheiden sich Angehörige dabei für eine weltliche Bestattung. Die Rolle des Geistlichen übernehmen dann freie Trauerredner.