Saarbrücker privates Institut für Fortpflanzungsmedizin - SpIF GmbH

Saarbrücker Privates Institut für Fortpflanzungsmedizin GmbH

~ km Europaallee 15, 66113 Saarbrücken-Malstatt

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 08:00 - 12:00, 13:00 - 16:00
Dienstag: 08:00 - 12:00, 13:00 - 16:00
Mittwoch: 08:00 - 12:00, 13:00 - 16:00
Donnerstag: 08:00 - 12:00, 13:00 - 16:00
Freitag: 08:00 - 12:00
Samstag: Geschlossen
Sonntag: Geschlossen
In allen Fragen zur Gefrierkonservierung menschlicher Keimzellen (Eizellen, Samenzellen) sind sie hier richtig. Beispielsweise bei der Kryokonservierung von Samenzellen, um eine persönliche "Zeugungsreserve" zu bilden, um biologischer Vater eigener Kinder zu werden, wenn durch medizinische Eingriffe besondere persönliche Risiken oder sonstige Ereignisse die Zeugungsfähigkeit gefährdet ist. Im Bereich Fortpflanzungsmedizin werden alle anerkannten Behandlungsmethoden angeboten (Reagenzglas-Befruchtung etc.).

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (27) Alle anzeigen
Across Barriers GmbH ~ km Science Park 1, 66123 Saarbrücken-St Johann
Dr. von Keitz GmbH ~ km Bliesransbacher Str. 45, 66130 Saarbrücken
Passende Berichte (1948) Alle anzeigen
Frauen, die eine Karriere an einer Hochschule anstreben, bekommen schnell Probleme mit der Familienplanung. Das geht aus dem «Bundesbericht Wissenschaftlicher Nachwuchs» hervor. Foto: Nicolas Armer Karriere in der Wissenschaft blockiert oft Kinderwünsche Eine Wissenschaftler-Laufbahn blockiert in Deutschland immer noch viel zu oft die längerfristige Planung von Privat- und Familienleben. Denn viele Verträge in Forschung und Lehre sind nur befristet. Die Regierung verweist auf Verbesserungen aus jüngster Zeit.
Vegan lebende Frauen mit Kinderwunsch sollten frühzeitig ihren Vitamin-B12-Spiegel überprüfen lassen. Foto: Felix Heyder Veganerinnen sollten bei Kinderwunsch auf Vitamin B12 achten Immer mehr Frauen wollen ihre vegane Ernährungsweise auch in der Schwangerschaft fortsetzen. Bei einem Kinderwunsch sollte dann frühzeitig die Vitamin-B12-Zufuhr erhöht werden.
Krebs ist heutzutage nicht mehr unbedingt ein Todesurteil. Auch der Wunsch nach einem Kind ist für junge Betroffene nicht aussichtslos. Foto: Patrick Pleul Kinderwunsch und Krebs: Für Erkrankte gibt es Möglichkeiten Wer als junger Mensch an Krebs erkrankt, muss seinen Kinderwunsch nicht per se aufgeben. Eizellen oder Spermien können vor den Giften einer Strahlen- oder Chemotherapie geschützt werden. Eine Garantie, dass es mit einer Schwangerschaft klappt, gibt es aber nicht.
Die Berliner Stiftung «Junge Erwachsene mit Krebs» will die Hilfen für Patienten in dieser Altersgruppe verbessern. Foto: Wolfgang Kumm Warum Krebs junge Erwachsene hart trifft Die Diagnose Krebs ist immer niederschmetternd. Besonders einschneidend ist sie für junge Erwachsene. Sie profitieren in der Regel nicht mehr von den guten Angeboten für Kinder und Jugendliche - und stehen noch nicht mit beiden Beinen im Leben.