Mathias Wabro

Kath. Akademie

~ km Auf der Jüngt 1, 54293 Trier-Trier-West-Pallien
Auf einen Blick: Kath. Akademie finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Trier, Auf der Jüngt 1. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Kath. Akademie eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Fortbildungseinrichtungen / persönliche Weiterbildung.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 06518105431.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (43) Alle anzeigen
Passende Berichte (1331) Alle anzeigen
Es ist hilfreich sich den Namen wichtiger Medikamente einzuprägen, um in der Apotheke schnell das richtige Arzneimittel zu bekommen. Foto: Hans-Jürgen Wiedl/dpa-Zentralbild/dpa Wie Patienten sich Namen von Medikamenten leichter merken Viele Arzneimittel tragen komplizierte Namen und dem medizinische Laien fällt es oft schwer sich die Bezeichnung einzuprägen. Eselsbrücken und andere Tricks können dabei helfen in dringenden Fällen das gesuchte Präparat in der Apotheke zu finden.
Ein Master in Smart City Solutions oder ein Bachelor für internationales Sport-Management? Es gibt neue interessante Studiengänge. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa Master in Smart City Solutions oder Sport-Management Für welches Studium entscheide ich mich? Gleich zwei komplett englischsprachige neue Master-Studiengänge werden zukünftig angeboten. Oder doch lieber als Sport-Manager eine Karriere starten?
An den Nägel zu kauen, ist keine Lösung. Besser ist es mit Atemtechniken, Stress-Situationen zu bewältigen. Foto: Jens Schierenbeck/dpa-tmn Mit Atemtechniken der Angst entgegentreten Tief durchatmen - die Atmung spielt in Angstsituationen eine wesentliche Rolle. Das Erlernen einer Atemtechnik kann helfen, Angst und Nervosität besser zu kontrollieren.
Arbeiten, wenn andere Feierabend haben: Die Arbeitszeiten von Restaurantfachfrauen wie Claudia Topfstedt liegen meist am Abend beziehungsweise am Wochenende. Foto: Alexander Heinl/dpa-tmn Wie werde ich Restaurantfachfrau/mann? Harte Arbeit zu unmöglichen Zeiten, dabei stets freundlich bleiben und den Gast möglichst gut beraten: Ein Zuckerschlecken ist die Arbeit von Restaurantfachleuten nicht. Abwechslung gibt es dafür genug - und Karrieremöglichkeiten auch.