Karnevalsauftakt: Zuerst fetthaltige Creme, dann Schminke

08.11.2016
Erst mit der passenden Schminke im Gesicht ist die Karnevalsverkleidung vollendet. Doch vor dem Auftragen sollte das Gesicht darauf vorbereitet werden - mit der richtigen Creme.
Bevor Karnevalisten ihr Gesicht mit Farben in Szene setzen, sollten sie eine fetthaltige Creme auftragen. Foto: Caroline Seidel
Bevor Karnevalisten ihr Gesicht mit Farben in Szene setzen, sollten sie eine fetthaltige Creme auftragen. Foto: Caroline Seidel

Köln (dpa/tmn) - Die Session geht los: Ab 11. November tragen Narren wieder ihre Kostümierung. Vor dem Auftragen von Gesichtsschminke sollten sie die Haut gründlich reinigen und mit einer fetthaltigen Creme als Grundierung behandeln. Dazu rät der Tüv Rheinland.

Nach der Party werden fettbasierte Farben mit Reinigungsöl entfernt. Dazu am besten das Öl auf ein Wattepad oder auf Reinigungstücher geben und damit über das Gesicht streichen. Für wasserbasierte Schminke reicht es, sie mit Wasser abzuwaschen. Danach eine pflegende Gesichtscreme auf die Haut auftragen.


Verfasser: dpa-infocom GmbH

KEYWORDS

TEILEN


Das könnte Sie auch interessieren
Halloween-Fans setzen oft auf viel Schminke. Manche Make-up-Produkte können jedoch allergische Reaktionen hervorrufen. Foto: Sergey Dolzhenko Bei Partyschminke auf Konservierungsstoffe achten Wer sich für Halloween eine gruselige Fratze zulegen möchte, braucht oft viel Make-up. Der Haut tut das aber nicht immer gut, wie Experten zu bedenken geben. Vorsicht sei vor allem bei Produkten mit einem ganz bestimmten Konservierungsstoff geboten.
Donald Trump war bereits im Jahr 2017 bei vielen Festumzügen ein Thema - auch in dieser Saison wird man ihn wieder sehen. Foto: arifoto UG/dpa-Zentralbild/dpa-tmn Arm in Arm mit Merkel und Trump: Trend-Kostüme für Karneval Der Plan für den Rosenmontagsumzug steht, aber eine Idee für ein Kostüm fehlt noch? Die Klassiker wie Indianer, Cowboy, Clown oder Pilot gehen natürlich immer. Manche Jecken suchen nach neuen Ideen. Welche Karnevalskostüme sind in diesem Jahr im Trend?
Wer sich «Smokey-Eyes» schminkt, betont die Augen mit dunklen Farben. Foto: Monique Wüstenhagen Make-up für Partys und Bälle auf schummriges Licht abstimmen Schlechte Lichtverhältnisse auf Partys bedeuten nicht zwangsläufig, dass das liebevoll aufgetragene Make-up unbeachtet bleiben muss. Mit ein paar Tricks zieht Frau auch in schummrigen Räumen alle Blicke auf sich.
Wer Faschingsschminke gut verträgt, kann der Fantasie freien Lauf lassen. Foto: Roland Weihrauch/dpa Karnevalsschminke: So vermeidet man Haut-Reizungen Jecken greifen tief in den Farbtopf. Ohne Schminke geht es zum Karneval einfach nicht. Doch manche Produkte können die Haut reizen. Rötungen oder Ausschlag sind die Folge. Dem gilt es vorzubeugen.