Christine Junk Physiotherapie

~ km Brückenstr. 13, 54484 Maring-Noviand
Auf einen Blick: Christine Junk Physiotherapie finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Maring-Noviand, Brückenstr. 13. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Christine Junk Physiotherapie eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Physiotherapeuten.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 06535949492.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (1)
Passende Berichte (4446) Alle anzeigen
Die Überwindung mag größer sein als bei schönem Wetter, doch auch bei Nebel und Regen tut Laufen draußen Körper und Seele gut. Foto: Christin Klose So überwinden Sie den inneren Schweinehund Wer am Strand eine gute Figur machen will, darf nicht erst im April wieder zum Sport gehen. Für den Sommer macht man sich am besten im Winter fit. Aber wie motiviert man sich, vom gemütlichen Sofa aufzustehen, um im Dunkel und bei Kälte loszurennen?
Nägelschneiden ist für viele Kinder sehr unangenehm. Eltern sollten es daher erledigen, wenn die Kleinen schlafen. Foto: Uwe Anspach Wenn Babys Theater beim Nägelschneiden machen Das Nägelschneiden mögen kleine Kinder nicht so gern. Eltern versuchen es oft mit Ablenkungsmanövern - meistens ohne Erfolg. Viel effektiver ist da ein anderer Trick.
Gegen Langeweile im Winter helfen neue Spielideen - zum Beispiel Gegenstände raten, die in einem Sack versteckt sind. Foto: Marc Tirl So bastelt man einen Krabbelsack für lange Winternachmittage Im Winter verbringt man sehr viel Zeit in den eigenen vier Wänden. Das kann selbst Oma und Opa vor Herausforderungen stellen, wenn sie das eigene Enkelkind unterhalten sollen. Doch die Lösung kann manchmal ganz einfach sein.
Je konkreter eine Patientenverfügung ist, desto weniger Auslegungsspielraum gibt es. Das hilft, Auseinandersetzungen zu vermeiden. Foto: Andreas Gebert Verfügung einer Wachkoma-Patientin ist wirksam Wenn die Mutter oder Frau zum schwersten Pflegefall wird, werden Angehörige mit der Frage konfrontiert: Hätte sie so weiter am Leben bleiben wollen? Eine Patientenverfügung verhindert Streit - wenn sie nicht zu allgemein ist. Nun konkretisiert der BGH, wo die Grenze ist.