Bas Ruesink

Krämer Orthopädie GmbH

~ km Hauptstr. 41, 54568 Gerolstein

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 09:00 - 18:00
Dienstag: 09:00 - 18:00
Mittwoch: 09:00 - 17:00
Donnerstag: 09:00 - 18:00
Freitag: 09:00 - 18:00
Samstag: 09:00 - 12:00
Sonntag: Geschlossen
Jetzt geöffnet (bis 17:00 Uhr)
Auf einen Blick: Krämer Orthopädie GmbH finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Gerolstein, Hauptstr. 41. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Krämer Orthopädie GmbH eingetragen unter der Branchenbezeichnung: orthopädische Artikel.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 065917374. Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter: http://www.kraemer-orthopaedie.de.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Passende Berichte (6967) Alle anzeigen
Joggen im Park und Bewegung allgemein kurbeln den Stoffwechsel an. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Warum ein guter Stoffwechsel jung hält Fit fühlen, Abnehmen: Es spricht einiges dafür, seinem Stoffwechsel Beachtung zu schenken. Bewegung und ausgewogene Ernährung können hier viel bewirken - doch das ist nicht alles.
Schon scheinbare Alltäglichkeiten wie ein Theaterbesuch kann bei Betroffenen starke Ängste auslösen. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-tmn Die Furcht vor den Blicken der anderen Es ist mehr als nur Schüchternheit oder Introvertiertheit. Wer Sozialphobiker ist, hat Angst vor alltäglichsten Situationen. Die Erkrankung sollte man ernstnehmen - wie wird sie behandelt?
Blumenkohl gibt es in verschiedenen Varianten, auch in grün und lila. Foto: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa-tmn Blumenkohl liefert Aroma mit Köpfchen Sein Image ist bescheiden - und das zu Unrecht. Denn Blumenkohl punktet gleich in mehreren Kategorien: Er ist gesund, lecker und wandelbar in der Zubereitung.
Berufstätige Eltern in Deutschland haben einer Umfrage zufolge die Zeit, in der Schulen und Kitas geschlossen waren, als sehr belastend erlebt. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa Eltern berichten von hoher Belastung während Pandemie Während Schulen und Kitas geschlossen blieben, mussten sich Eltern oft nicht nur um den eigenen Job kümmern, sondern auch den Unterricht beziehungsweise die Betreuung der Kinder übernehmen. Wie ist es ihnen in dieser Situation ergangen?