Dr. Martin Scharm

~ km Am Stadtwald 20, 54595 Prüm

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 08:00 - 12:00, 14:00 - 17:00
Dienstag: 08:00 - 12:00, 14:00 - 17:00
Mittwoch: 08:00 - 12:00
Donnerstag: 08:00 - 12:00, 14:00 - 17:00
Freitag: 08:00 - 12:00
Samstag: Geschlossen
Sonntag: Geschlossen
Auf einen Blick: Dr. Martin Scharm finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Prüm, Am Stadtwald 20. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Dr. Martin Scharm eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Internisten, Alternative Medizin, Heilpraktiker, Homöopathen.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 0655195770.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Passende Berichte (5979) Alle anzeigen
Alles eine Frage der Ausrüstung: Auch bei Minustemperaturen, Schnee und Eis ist Sport möglich. Foto: Horst Ossinger/dpa So bekommen Sportler im Winter keine Frostbeulen Es gibt kein falsches Wetter, nur falsche Kleidung: Auch bei Minustemperaturen lässt sich noch gut Sport machen. Allerdings gilt dabei: Langsam anfangen - und aufhören, wenn man Blut schmeckt.
Damit Gelenke keinen Rost ansetzen, müssen Betroffene aktiv werden. Vor allem wer viel am Computer sitzt, braucht eine Extraportion Bewegung - zum Beispiel mit dem Fahrrad. Foto: Jens Büttner/zb/dpa Steifen Gelenken frühzeitig entgegenwirken Wer über 40 ist, denkt vielleicht: Steife Gelenke sind in diesem Alter ganz normal. Doch so ganz gilt diese Ausrede nicht, sagen Experten. Beweglichkeit ist nicht nur eine Frage des Alters.
Muttermal, Hautmal oder melanozytärer Naevuszellnaevus - Leberflecke haben viele Namen. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Nicht jeder Leberfleck ist harmlos Leberflecken haben so gut wie alle Menschen. Meist handelt es sich bei den Hautmalen um ungefährliche Pigmentflecken - aber nicht immer. Wer gefährliche Flecken erkennen will, braucht die ABCDE-Regel.
Deos mit Antitranspirantien enthalten oft Aluminium. Verbraucher sollten jedoch nicht zu häufig mit dem Leichtmetall in Kontakt kommen. Es gilt als gesundheitlich bedenklich. Foto: Arno Burgi/dpa-Zentralbild/dpa Institut rät zu sparsamem Umgang mit Aluminium Aluminium ist ein Stoff, der oft für Lebensmittel und Kosmetika verwendet wird. Dabei steht es im Verdacht der Gesundheit ernsthaft zu schaden. Worauf Verbraucher daher achten sollten.