1 378 passende Berichte
Innen muss der gebratene Fisch noch schön glänzen, sonst ist er übergart. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn/Illustration Warum Fisch oft auf den Speiseplan sollte
Heute
See-und Süßwasserfische gehören öfter auf den Tisch, denn sie liefern besonders hochwertiges Eiweiß, das leicht verdaulich ist und gesundheitsfördernde Fettsäuren. Seefische haben dabei noch einen weiteren Vorteil.
Bei Zucchini aus dem eigenen Garten auf den Geschmack achten. Wenn sie bitter schmecken, nicht essen. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn/Illustration Warnung vor bitteren Zucchini und Kürbissen!
18.07.2019
Wer im eigenen Garten Zucchini oder Kürbisse zieht, der sollte sorgfältig auf den Geschmack achten. Vor der Zubereitung muss man sie vorsichtig probieren und bei bitterem Geschmack sofort wegschmeißen, denn es droht eine Vergiftung.
Pilze sind ideal für Freunde der schnellen Küche: Kurz putzen, in Scheiben schneiden und braten – fertig ist die Mahlzeit! Foto: GMH/BDC/dpa-tmn Mit Pilzen lässt sich viel Arbeit sparen
18.07.2019
Kein Schälen, kein Putzen: Soll es mal schnell gehen mit dem Mittag- oder Abendessen, sind Pilze immer eine gute Wahl. So werden sie einfach, aber schmackhaft zubereitet.
Eine Ulva lactuca-Alge. Essbare Verpackungen aus Algen könnten künftig den Außerhaus-Verkauf von Snacks nachhaltiger machen. Foto: Laurie C. Hofmann/Alfred-Wegener-Institut, Helmhol,dpa Fast-Food-Kunden sollen essbare Snack-Behälter testen
17.07.2019
Snacks «to go» liegen im Trend. Die meisten Verpackungen sind allerdings nicht nachhaltig. Bremerhavener Wissenschaftler glauben, eine Lösung gefunden zu haben: essbare Behälter aus Algen. Ein Prototyp soll 2020 getestet werden.
Das Päckchen mit der Hähnchenbrust benötigt rund 30 Minuten Backzeit. Foto: Doreen Hassek/dekoreen.blogspot.de Rezept für Hähnchen-Päckchen mit Aprikosen-Senf-Soße
17.07.2019
Ein wenig Vorbereitung, aber dann geht es ganz schnell: Mit einem fruchtigen Soße ist das Hähnchen etwas für den Feierabend, aber auch wenn Besuch kommt.
Die unterschiedlichen Angaben zum Fettgehalt von Käse sind oft verwirrend und kaum vergleichbar. Foto: Christin Klose Was sich hinter den Zahlen zum Fettgehalt im Käse verbirgt
16.07.2019
«Halbfettstufe», «Prozent Fett i. Tr.» - nicht alle wissen, was diese Angaben bedeuten. Ernährungs-Profis klären auf.
Streusel passen zu vielen Kuchen. Statt Butter, Mehl und Ei eignet sich für Streusel auch geröstetes Weißbrot. Foto: Lisa Ducret Knusprige Streusel gelingen mit Weißbrot
15.07.2019
Klassische Streusel werden meist mit Butter, Mehl und Ei zubereitet. Doch es geht auch raffinierter. Der Clou ist geröstetes Weißbrot. Ein Rezeptvorschlag.
Miesmuscheln sind inzwischen auch im Sommer zu genießen. Foto: Kai Remmers/dpa-tmn Warum Sie auch im Sommer frische Muscheln essen können
12.07.2019
Lange Zeit riskierten Feinschmecker in den warmen Monaten Vergiftungen durch Algentoxine. Doch inzwischen müssen sie auch im Sommer nicht auf frische Muscheln verzichten. Was hat sich geändert?
Das Wiesenkraut Mädesüß wächst auf feuchten Wiesen und an Gewässerrändern. Es duftet nach Vanille. Foto: Robert Günther Wie Sie mit dem Wiesenkraut Mädesüß Milchspeisen verfeinern
11.07.2019
Das Wiesenkraut Mädsüß hat duftende Blüten. In der Küche lässt sich das gut nutzen. Das bedarf allerdings etwas Zeit.
Im Sommer kann ruckzuck eine Wespe im Glas landen. Damit sie nicht im Apfelsaft ertrinkt, kann man sich ein schützendes Picknickglas basteln. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn Schraubglas mit Loch im Deckel schützt vor Wespe im Getränk
10.07.2019
Man kann geeignete Picknickgläser schnell selbst herstellen, damit keine Insekten in dem erfrischenden Getränk landen. Wie macht man das am besten?
1/100