Patryk Procyk

Freibad Ruwertal

~ km Hauptstr. 4 a, 54318 Mertesdorf

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 06:00 - 19:00
Dienstag: 06:00 - 19:00
Mittwoch: 06:00 - 19:00
Donnerstag: 06:00 - 19:00
Freitag: 06:00 - 19:00
Samstag: 09:00 - 19:00
Sonntag: 09:00 - 18:00
Jetzt geöffnet (bis 19:00 Uhr)
Auf einen Blick: Freibad Ruwertal finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Mertesdorf, Hauptstr. 4 a. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Freibad Ruwertal eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Freizeitbäder.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 065152336. Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter: http://www.freibad-ruwertal.de.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Passende Berichte (7522) Alle anzeigen
Man kann die Partnerin eines Freundes nicht ausstehen. Spricht man das Thema offen an, sind Feingefühl und Diplomatie gefragt. Foto: Roland Weihrauch Wie sagen, dass man die Partnerin eines Freundes nicht mag? Was, wenn man die Freundin eines guten Kumpels als echte Zumutung empfindet? Eine sensible Angelegenheit, schließlich will man Freunde nicht verärgern oder verletzen. Ist es ein Tabubruch, das Thema offen anzusprechen?
Der DAV zieht eine positive Bilanz: Viele Berghütten in den deutschen Alpen sind in diesem Sommer gut besucht. Foto: Nicolas Armer Ansturm auf die Berge hält an Die Hüttenwirte des Alpenvereins freuen sich - denn das schöne Wetter zieht die Menschen in Scharen ins Gebirge. Der Berg-Boom macht Mensch und Umwelt aber auch Probleme.
Mehr als 100 Drohnen wurden in diesem Jahr über deutschen Flughäfen beobachtet. In den Vorjahren waren es 88 (2017) und 64 (2016). Foto: Julian Stratenschulte Mehr Drohnen über Flughäfen gesichtet Für Flugzeuge sind Drohnen eine Gefahr. Die kleinen Flugobjekte werden nicht mit dem Radar erkannt, die Flugsicherung erhält ihre Hinweise von Piloten. Und sie haben in diesem Jahr mehr Drohnen gesichtet als je zuvor.
Der aus mehr als 500.000 Blumen bestehende Teppich in Brüssel ist dieses Jahr dem mexikanischen Bundesstaat Guanajuato gewidmet. Foto: Virginia Mayo Riesiger Blumenteppich auf Brüssels historischem Marktplatz Brüssel hat seit vielen Jahren eine prachtvolle Tradition: Der Grand-Place verwandelt sich für einige Tage in ein Blütenmeer. Nun ist es wieder soweit. Ein Blumenteppich mit Motiven aus Mexiko schmückt den Marktplatz.