Musikschulen helfen außerdem, seine musikalischen Kenntnisse so zu erweitern und zu vertiefen, dass man in der Lage ist, in Bands, Orchestern, Chören oder sonstigen Musikgruppen mitzuspielen. Note für Note: Wie Musikschulen das Musizieren fördern Von Matthias Timmermann
Empfehlungen
Neue Einträge
Artikel zum Thema Bildung
Frostschutzmittel ist hochgiftig und sollte von Kinderhänden ferngehalten werden. Foto: Holger Hollemann Gift in Frostschutzmittel wirkt verzögert Gefährliche Chemikalien wie Frostschutzmittel sollten im Haushalt Kindern unzugä…
Viele Männer leiden unter einem gestörten Körperbild - sie nehmen sich schmächtiger wahr, als sie eigentlich sind. Foto: Silvia Marks Gestörtes Körperbild trifft auch Männer Essstörungen und ein gestörtes Körperbild sind nicht nur ein Problem, das Frauen…
Wie kommen Eltern damit zurecht, wenn ihr Wochenarbeitszeit steigt? Foto: Marcel Kusch Eltern leiden besonders unter längeren Arbeitszeiten Gefährdet die Verlängerung der Arbeitszeit um eine Stunde pro Woche die Gesundhe…
Alle 2 119 Berichte
Aktualisierte Einträge

Nachhilfe, Schülerlernhilfe und Musikschulen

Die Lehrpläne an den Schulen sind straff und die Klassen sind manchmal zu groß. Bei Fächern wie Mathematik, Deutsch, Französisch, Englisch, Chemie und Physik ist daher Nachhilfeunterricht gefragt, um guten Noten zu schreiben. Lernstudios, Schülernachhilfe und private Nachhilfelehrer helfen dabei, den Stoff aufzuarbeiten und Lücken zu schließen.

Auch für besondere Bedürfnisse, wie im Fall von Legasthenie oder Dyskalkulie, finden Sie in dieser Kategorie kompetente Ansprechpartner. Manche bieten ein individuelles Coaching an, damit Lernen wieder Spaß macht.

Die Musikschulen und Sprachschulen in der Region bieten allen, die sich privat oder beruflich weiterbilden wollen, ein geeignetes Lernumfeld und kompetente Lehrer. Wer Deutsch als Fremdsprache hat, findet hier ein Sprachinstitut in der Nähe.

Mehr Weniger