Theol. Fakultät Trier

~ km Universitätsring 19, 54296 Trier-Tarforst
Auf einen Blick: Theol. Fakultät Trier finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Trier, Universitätsring 19. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Theol. Fakultät Trier eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Universitäten, Fachhochschulen.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 06512013520.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (4)
Passende Berichte (2892) Alle anzeigen
Konsequentes, häufiges Händewaschen ist mit der beste Schutz gegen Infektionskrankheiten aller Art. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Coronavirus in Deutschland: Muss ich mich schützen? Erste Fälle in Frankreich, jetzt auch in Deutschland: Das neue Coronavirus hat Europa erreicht. Experten raten zur Ruhe - und eventuell zur Grippeschutzimpfung.
Auf der Studienplatzbörse der Hochschulrektorenkonferenz können sich Interessierte über freie Plätze im Sommersemester informieren. Foto: Robert Günther/dpa-tmn Ab Februar über freie Studienplätze informieren Wer bislang bei der Vergabe von Studienplätzen leer ausgegangen ist, muss die Hoffnung auf einen Studienstart im Sommer noch nicht aufgeben. Die Hochschulen informieren zentral über freie Plätze.
In Deutschland sind anonyme Bewerbungen ohne Foto immer noch die Ausnahme. Foto: Jens Büttner In die Bewerbung gehört ein Foto - oder? Bei der Jobsuche haben es junge Frauen und Menschen mit Migrationsgeschichte besonders schwer - wegen Vorurteilen hat ihre Bewerbung trotz der Qualifikationen oft weniger Chancen. Dieses Problem könnte man lösen, meinen die einen. Aber nicht alle sind dafür.
Wer den Blutdruck zu Hause misst und nicht nur in der Arztpraxis, erhält in der Regel zuverlässigere Ergebnisse. Foto: Robert Günther/dpa-tmn Blutdruck-Werte aus der Arztpraxis oft zu hoch Wenn man angespannt ist, steigt der Blutdruck. Das ist ganz normal, bei der Blutdruck-Messung beim Arzt aber schlecht. Denn das Ergebnis ist falsch - und damit oft die Dosis der Medikamente.