Fabio Krob

Naturkostladen Zweibrücken Inh. Rita Graushaar

~ km Rosengartenstr. 8, 66482 Zweibrücken

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 07:30 - 18:30
Dienstag: 07:30 - 18:30
Mittwoch: 07:30 - 18:30
Donnerstag: 07:30 - 18:30
Freitag: 07:30 - 18:30
Samstag: 07:30 - 14:00
Sonntag: Geschlossen
Jetzt geöffnet (bis 18:30 Uhr)
Naturkostladen Rapunzel bietet rund 600 Produkte in bester Bio-Qualität unter anderem Schokolade, Reis, Tomatenprodukte udn vieles mehr.

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (3)
Passende Berichte (18374) Alle anzeigen
Frisch, gesund und praktisch: Das verlangen Kunden häufig auch von Bioprodukten. Foto: Daniel Karmann Bio-Essen für Gestresste: «Fixgerichte» als Naturkost-Trend Bio auf dem Teller ist gefragt. Der Trend hat längst die Mitte der Gesellschaft erreicht. Wer heute Bio kauft, will nicht mehr unbedingt die Welt verändern - und schon gar nicht stundenlang Gemüse schnippeln.
Gegrilltes Steak der Extraklasse gibt es im Hamburger Fleischhandel «Meat Market». Teures Premium-Fleisch findet in Deutschland immer mehr Käufer. Foto: Axel Heimken «Fleisch-Boutiquen» in Hamburg Beim Fleischkauf ist für immer weniger Deutsche Geiz geil. Dafür wollen sie für Fleisch von glücklicheren Tieren mehr bezahlen. Auch teureres Premium-Fleisch findet immer mehr Käufer.
Immer mehr Fleischersatzprodukte kommen auf den deutschen Markt. Sie bestehen unter anderem aus Getreide, Soja, Pilzen, Bohnen, Erbsen oder auch der Jackfrucht. Foto: Andreas Arnold Warum Fleischersatz so schmecken soll wie das Original Grünkernbratling war gestern, heute müssen sich Gaumenschmaus und klimaschonende Ernährung nicht mehr ausschließen. Zurzeit sorgen neue pflanzliche Burger für Gesprächsstoff. Doch warum müssen die Produkte überhaupt genauso aussehen und schmecken wie Fleisch?
So kommt die Gewürzgurke ins Glas: Die angehende Fachkraft für Lebensmitteltechnik Tina Pabst arbeitet bei ihrem Ausbildungsbetrieb Kühne an der Abfüllmaschine. Die geschnittenen Gewürzgurken werden hier in Gläser gefüllt. Foto: Nicolas Armer/dpa-tmn Wie werde ich Lebensmitteltechniker/in? Wie kommt eigentlich die Gewürzgurke ins Glas? In vielen Schritten. Begleitet von der Fachkraft für Lebensmitteltechnik, die dafür Verantwortungsbewusstsein und Leidenschaft für Lebensmittel benötigt.