Küchenstudio Karl-Heinz Schmitt in Saarwellingen

Küchenstudio Karl-Heinz Schmitt

~ km Lebacher Straße 9, 66793 Saarwellingen

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 08:30 - 12:00, 14:00 - 18:00
Dienstag: 08:30 - 12:00, 14:00 - 18:00
Mittwoch: 08:30 - 12:00, 14:00 - 18:00
Donnerstag: 08:30 - 12:00, 14:00 - 18:00
Freitag: 08:30 - 12:00, 14:00 - 18:00
Samstag: 08:30 - 13:00
Sonntag: Geschlossen

Das Küchenstudio Karl-Heinz Schmitt ist ein Küchenfachgeschäft für Musterhausküche in Saarwellingen. Das Traditionsunternehmen bietet exklusive Küchenplanung und Einbauküchen bekannter Marken.

Ein ausgezeichneter Service sowie die Nähe zum Kunden sind für das Team von Küchenstudio Schmitt selbstverständlich. Zum Leistungsspektrum des Unternehmens gehören:

  • Einbauküchen (Design Küchen, moderne Küchen, klassische Küchen)
  • Individuelle Beratung und Küchenplanung
  • Musterhausküchen
  • Referenzküchen
  • Geräte und Zubehör (Kochfelder und Backöfen, Gefrierschränke und Kühlschränke, Spülmaschinen, Dunstabzugshauben)
  • Serviceleistungen (Küchenschau, Küchenplanung, Montage, Geräte und Zubehör)

In Küchenstudio Schmitt  findet man moderne wie klassische Küchen, die durch Funktionalität und ansprechende Ästhetik beeindrucken und durch Qualität überzeugen. Zurzeit zeigt das Unternehmen in seinen Ausstellungsräumen in der Lebacher Straße sowie in der Bahnhofsstraße etwa 40 Musterküchen zum Anfassen und Bestaunen.

Bei der Auswahl der Küchen und bei der Küchenplanung setzt das Küchenfachgeschäft auf bekannte und führende Hersteller. Die individuelle Beratung der Kunden liegt den Mitarbeitern besonders am Herzen. Sie stehen dem Kunden jederzeit mit kompetenten Wissen, kreativen Ideen und dem notwendigen Know-How bei der Küchenplanung zur Seite.

Zusätzlich zur professionellen Beratung und anschließenden Küchenfachgeschäft3D - Küchenplanung bietet das Küchenstudio Schmitt  den fachmännischen Aufbau der Küche durch das eigene Montage-Team sowie den Einbau aller zugehörigen Geräte.

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Passende Berichte (3130) Alle anzeigen
Unauffällige Integration: Die Hausgeräte der Küchenserie Art Line von Miele fügen sich bündig in die Küchenzeile ein. Eine Küche wirkt so kaum noch wie eine altbekannte Küche. Foto: Miele Aus einem Guss: Neue Serien-Optik für Kühlschrank und Co Weiße Ware nennt man in der Fachsprache Waschmaschine, Geschirrspüler und Herd. Doch der Begriff ist veraltet - heute sind Hausgeräte oft schwarz und metallig. Und veraltet ist auch die Ansicht, die Geräte sind nur zum Arbeiten da. Nein, sie müssen auch gut aussehen.
Die Zimmer gehen in einem offenen Wohnraum mit der Küche im Zentrum auf. Das zeigen etwa die Designer von Studio Truly Truly in ihrem Projekt «Das Haus - Interiors on Stage» für die IMM. Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn In der modernen Küche bleibt vieles unsichtbar Die Küche ist eines der spannendsten Projekte der Möbelbranche. Kaum ein Ort verändert sich aktuell optisch so stark wie sie, da die Geräte immer weniger wie herkömmliche Geräte aussehen. Vor allem aber wandelt sich der Bereich dank fehlender Wände zum Wohnzimmer.
Das neue activeLight-Kochfeld der Serie iQ700 von Siemens und eine smarte Dunstabzugshaube arbeiten im Einklang. Ein integrierter Luftgütesensor registriert die aufsteigende Dunstmenge. Foto: Siemens So intelligent können Hausgeräte sein Hausgeräte sollen ihre Arbeit immer sparsamer, immer sauberer, immer leckerer und immer schneller erledigen. Der Schlüssel dazu, so die Hersteller auf der IFA: Lernfähige künstliche Intelligenz.
Auf der IFA werden viele Produktneuheiten im Bereich der Küchengeräte präsentiert. Foto: Carsten Koall Wenn die Smartwatch vom Braten abrät Vernetzte Geräte dominieren das Hausgeräte-Segment der Elektronikmesse IFA. Manche der angepriesenen Innovationen werden aber nur zögerlich von den Verbrauchern angenommen.