Die G. Lang GmbH & Co. KG in St. Ingbert ist ein Unternehmen mit den Schwerpunkten Werkzeugbau und Kunststofftechnik und ist im In- und Ausland tätig.

G. Lang GmbH & Co. KG

~ km Mühlstr. 17, 66386 St Ingbert-Rohrbach

Die G. Lang GmbH & Co. KG in St. Ingbert ist ein Unternehmen mit den Schwerpunkten Werkzeugbau und Kunststofftechnik und im Inland und Ausland tätig.

Die G. Lang GmbH & Co. KG beschäftigt heute rund 40 Mitarbeiter und hat Kunden im In- und Ausland. Ständige technische Innovationen erleichtern uns, höchste Qualität, Zuverlässigkeit, Flexibilität und Kundennähe zu gewährleisten. Das Unternehmen ist nach DIN-Norm zertifiziert.

Die Schwerpunkte des Unternehmens sind Werkzeugbau und Kunststofftechnik. Zudem verfügt das Team des Werkzeugbauunternehmens über eine besondere Problemlösungskompetenz, welche anhang verschiedener Produktbeispiele vorgestellt werden kann. 

Dies sind die Kompetenzen des Unternehmens auf einen Blick:

  • Planung und Konstruktion
  • Vorrichtungsbau
  • Werkzeugbau
  • Kunststoff-Fertigung
  • Lohnfertigung

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Unser Team
Weitere Anbieter (3)
Hubert Niederländer GmbH ~ km Poensgen-und-Pfahler-Str. 3, 66386 St Ingbert-Rohrbach
Passende Berichte (2618) Alle anzeigen
Der Tischfuß des Bell Coffee Table von Designer Sebastian Herkner besteht aus mundgeblasenem Glas, der eine Messingkonstruktion trägt. Foto: ClassiCon/Mark Seelen Vorsicht zerbrechlich: Designer wagen sich an Glasmöbel Vor allem Couchtische und Vitrinen sind aus Glas. Oder mal die Platte des Ess- oder Schreibtisches. Einige bekannte Möbeldesigner haben sich aber dem Material auf besonders kreative Weise angenommen und faszinierende Hingucker für den Wohnraum entworfen.
Aufhebeln mit der Brechstange: Viele Fenster lassen sich laut Experten mit einfachen Werkzeugen öffnen. Foto: Henning Kaiser So kann man sich besser vor Einbrechern schützen Wann war im Haus das letzte Mal ein Fenster länger auf, ohne dass jemand im Raum war? Jetzt etwa? Das passiert jedem mal, ist aber für einen Einbrecher auf Erkundungstour die Gelegenheit - egal ob jemand da oder das Haus leer ist. Es lohnt sich, hier nachzurüsten.
Bei Fertighäusern werden im Werk ganze Wände vorproduziert, bei der Variante Modulhaus entstehen schon ganze Gebäudebereiche. Foto: Henning Kaiser Flexibles Modulhaus für Familien So flexibel wie das Leben müsste das Wohnen auch sein: Ein Haus, das mit steigender Kinderzahl mitwächst und wieder schrumpft, wenn Familienmitglieder ausziehen. Das geht: Modulhäuser sind ein Trend des Fertigbaus.
Auf die Plätze! Fertig? Aber bevor es los geht mit der Saison auf Balkon, braucht dieser ein bisschen Vorbereitung. Foto: Silvia Marks Balkon und Terrasse auf die Saison vorbereiten Startschuss! Wer bald die ersten Sonnenstrahlen des Frühlings auf Balkon und Terrasse genießen will, sollte sich nun ans Aufräumen, Reinigen und vielleicht auch Reparieren des Draußen-Wohnzimmers machen.