Privatarztpraxis Dr.med. Gabriele Rabe-Bollmann

Dr. Gabriele Rabe-Bollmann Ärztin für Allgemeinmedizin

~ km Freiherr-vom-Stein-Str. 13, 66497 Contwig

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 08:00 - 12:00
Dienstag: Geschlossen
Mittwoch: 15:00 - 17:00
Donnerstag: Geschlossen
Freitag: 08:00 - 12:00
Samstag: Geschlossen
Sonntag: Geschlossen
Die Praxis für Privatpatienten und Selbstzahler bietet die Möglichkeit, sich in entspannter Atmosphäre ohne lange Wartezeiten nach Terminabsprache untersuchen zu lassen. Neben der ärztlichen Betreuung bietet die Praxis verschiedene ästhetische Leistungen wie Botox- und Hyaluron-Behandlungen.

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (1)
Passende Berichte (5202) Alle anzeigen
Schönheitsoperationen liegen weiterhin im Trend. Am häufigsten entscheiden sich Patienten für eine Oberlidstraffung. Foto: Jens Schierenbeck Mehr Schönheits-OPs in Deutschland Schlupflider, Falten, Haarausfall - Schönheitschirurgen sind gefragt in Deutschland. Dabei geht es um Ästhetik, aber auch die Zeichen des Alterns.
Peinliche Flecken: Betroffenen macht krankhaftes Schwitzen häufig zu schaffen. Foto: Mascha Brichta Schweißgebadet: Was bei krankhaftem Schwitzen hilft Dass im Sommer oder beim Sport mal der Schweiß fließt, ist zwar nervig, aber ganz normal. Manche Menschen schwitzen aber unabhängig davon so stark, dass man von Hyperhidrose - also krankhaftem Schwitzen - spricht. Für Betroffene ist das meist ein großes Problem.
Laut Forsa-Umfrage könnte sich jede zweite Frau eine Schönheitsoperation vorstellen. Foto: Jens Schierenbeck Mit Spritze und Skalpell zum perfekten Selfie Immer mehr Menschen geben im Internet Einblick in ihr Leben - und posieren mit makellosen Körpern und perfektem Styling. Nicht immer ist das nur ein Ergebnis von Fitnessstudio oder Make-up - manche helfen mit OPs nach. Eine Entwicklung, die nicht alle begeistert.
Ein Symptom, viele mögliche Ursachen: Ständiger Harndrang kann unter anderem auch durch eine Stoffwechselerkrankung wie Diabetes ausgelöst werden. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Was tun, wenn die Blase andauernd drückt? Ein ständiger Harndrang mindert die Lebensqualität von Betroffenen. Das Leiden kann viele Ursachen haben - und manchmal gibt es dafür auch keinen Auslöser.