Hofgut Vogt

Hofgut Vogt

~ km Taubenköpfchen 1, 66687 Wadern-Büschfeld
Auf einen Blick: Hofgut Vogt finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Wadern, Taubenköpfchen 1. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Hofgut Vogt eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Land- und Forstwirtschaft, Fischerei und Fischzucht, Wildmetzgereien / -spezialitäten, Rund ums Tier.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 06874481. Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter: http://www.hofgutvogt.de.

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (3)
Passende Berichte (387) Alle anzeigen
Ein Wildgericht braucht Zeit, denn das Fleisch muss gut durchgaren. Foto: Manuela Rüther/dpa-tmn Wann das Fleisch seinen Geschmack verliert Reh, Wildschwein, Hase: Bei diesem Fleisch scheiden sich die Gourmet-Geister. Manche lieben Wild, für andere ist der intensive Geschmack unerträglich. Was Fans bei der Zubereitung beachten müssen.
Wer frisches Wildfleisch kauft, sollte auf Farbe und Geruch achten. Foto: Jan Woitas Wildschweinfleisch enthält viele Mineralien Wildschweinfleisch gilt als gesund. Es ist viel fettarmer als Fleisch von herkömmlichen Schweinen. Und das ist noch lang nicht alles.
Wer das Fleisch von freilebenden Wildtieren kaufen möchte, achtet am besten auf die Herkunft. Foto: Fredrik von Erichsen Wild am besten regional kaufen Gerade bei Fleisch wollen viele Menschen wissen, wo und wie die Tiere gelebt haben. Um das zu ermöglichen, rät der Verbraucherservice Bayern dazu, sich Wild am besten regional zu besorgen.
Wildfleisch wird zart, wenn man es über Nacht in eine leicht gesalzene Brühe aus Wildknochen einlegt. Foto: Sebastian Kahnert So wird Wildbraten schön zart Wildbraten gehört zu den klassischen Gerichten der Winterküche. Damit er besonders zart wird, kommt es auf den richtigen Einkauf und eine fachmännische Vorbereitung an.