Eifel-Ardennen-Marketing Interesssenvereinigung (Ewiv)

~ km Kalvarienbergstr. 1, 54595 Prüm

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 09:00 - 20:00
Dienstag: 09:00 - 20:00
Mittwoch: 09:00 - 20:00
Donnerstag: 09:00 - 20:00
Freitag: 09:00 - 20:00
Samstag: 09:00 - 20:00
Sonntag: Geschlossen
Auf einen Blick: Eifel-Ardennen-Marketing Interesssenvereinigung (Ewiv) finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Prüm, Kalvarienbergstr. 1. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Eifel-Ardennen-Marketing Interesssenvereinigung (Ewiv) eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Touristeninformationsstellen / Tourismuszentralen.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 06551965624.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Passende Berichte (12095) Alle anzeigen
Ausblick auf die Gironde in Bourg-sur-Gironde - bräumlich und trübe treibt der Fluss voran. Foto: Andreas Drouve/dpa-tmn Auf Flusskreuzfahrt ab Bordeaux Unterwegs auf dem Wasser - und zwischendurch immer wieder Wein: Eine Flusskreuzfahrt im Südwesten Frankreichs ab Bordeaux ist ein Genuss für den Leib - und Balsam für die Seele.
Karlheinz Brandenburg, Leiter der Fraunhofer Arbeitsgruppe für Elektronische Medientechnologie (AEMT) Ilmenau, hat das MP3-Format entwickelt. Das Datenformat hat die gesamte Musikindustrie auf den Kopf gestellt. Foto: Heinz Hirndorf/dpa-Zentralbild/dpa 25 Jahre MP3: Die Musik-Revolution aus Deutschland Das in Deutschland entwickelte Datenformat MP3 hat nicht nur die Übertragung von Musikstücken im Internet erst möglich gemacht. Es hat die gesamte Musikindustrie auf den Kopf gestellt. Eine kryptische Dateiendung wurde zum Symbol eines weitreichenden Wandels.
Eine neue Verordnung auf Mallorca sieht vor, dass alle Menschen in der Öffentlichkeit einen Mund- und Nasenschutz tragen müssen. Nun ist das Dekret in Kraft getreten. Foto: Clara Margais/dpa Auf Mallorca herrscht nun strenge Maskenpflicht Mallorca ist hin- und hergerissen. Die Insel lebt von Urlaubern. Wilde Partys aber schüren die Angst vor Corona. Nun herrscht eine strenge Maskenpflicht. Wird das reichen?
Eine vorläufige Corona-Schulstudie in Sachsen hat ergeben: Die Ausreitung des Coronavirus in Schulen und Familien ist weniger dynamisch als angenommen. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa Dynamik der Coronavirus-Verbreitung in Schulen überschätzt Sachsen hatte in der Corona-Krise vergleichsweise früh und Schritt für Schritt seine Schulen wieder geöffnet. Nun liegen erste wissenschaftliche Belege vor, dass man richtig damit lag.