7 261 passende Berichte
Eltern von Kindern unter 14 Jahren, die ohne das Wissen ihrer Eltern Waren mitnehmen, drohen keine strafrechtlichen Konsequenzen. Foto: Monika Skolimowska Was droht, wenn Ware ungewollt im Kinderwagen mitgeht?
Heute
Das Kind schreit, der Supermarkt ist voll, die Einkaufsliste lang. Einen Moment nicht aufgepasst, schon landet unbezahlte Ware im Kinderwagen. Was droht Eltern, wenn sie die Gegenstände erst zu Hause bemerken? Müssen sie die Ware trotzdem noch bezahlen?
Das Statistische Bundesamt in Wiesbaden veröffentlichte die Geburtenzahlen für das Jahr 2017. Foto: Uli Deck Etwas weniger Geburten und mehr Sterbefälle
13.07.2018
Die Zahl der Geburten in Deutschland sinkt nach vorläufigen Zahlen der Statistiker für 2017 wieder leicht ab. Für Schlussfolgerungen ist es aber noch zu früh. Der demografische Wandel schreitet voran - nur im Bundesländervergleich in zwei Großstädten nicht.
Haben zwei iPhone-Nutzer mindestens iOS 11, dann können ihre Handys das W-Lan-Passwort miteinander teilen. Foto: Lino Mirgeler WLAN-Passwort einfach mit anderen iOS-Nutzern teilen
13.07.2018
Will man bei Freunden oder Verwandten zum ersten Mal ins W-Lan, steht zunächst ein umständliches Passwort-Eintippen an. Das ist bei Nutzern von iOS 11 nun nicht mehr notwendig - dank einer neuen Funktion.
Instagram führt mit den Frage-Stickern eine neue Funktion ein. Foto: Tobias Hase Instagram führt Fragen-Sticker ein
13.07.2018
Um besser mit seinen Followern zu interagieren bringt Instagram eine neue Funktion: Neuerdings können Nutzer ihren Idolen oder Freunden beliebige Fragen stellen. Die Abonnenten posten die Antwort dann direkt in ihre Story.
Kinder lernen Sprachen fast nebenbei. Foto: Daniel Reinhardt/Symbolbild Zweitsprache lernen Kinder am besten im natürlichen Kontext
13.07.2018
Manche Eltern wollen schon früh die Sprachentwicklung ihrer Kinder fördern. Idealerweise lernt der Nachwuchs dann schon im Kindergarten eine Zweitsprache. Die Kleinen dürfen dabei aber nicht überfordert werden.
Auf den höchsten Berg im Emirat Ras Al Khaimah führt jetzt ein Bus-Shuttle - oben beginnt die längste Seilrutsche der Welt. Foto: Ras Al Khaimah Tourism Development Authority Seilrutschen in der Emirate und Radwandern in Schweden
13.07.2018
Zur längsten Seilrutsche der Welt in Ras al Khaimah gelangen Reisende mit einem neuen Bus-Shuttle. Wer Fahrradtouren liebt, kann ab Sommer 2019 einen neuen Küsten-Radweg in Schweden ausprobieren. Weitere Reise-News im Überblick.
Der alte Hafen Port Vell in Barcelona. Wenn größere Schiffe in das Hafenbecken wollen, können Elemente der Brücke gedreht oder aus dem Weg gezogen werden. Foto: Rainer Jensen Das sind die größten Kreuzfahrthäfen in Europa
13.07.2018
Kreuzfahrten sind beliebt wie nie zuvor. Bei den europäischen Passagierzahlen liegen deutsche Urlauber deutlich an der Spitze. Besonders beliebt sind die Häfen von Barcelona, Civitavecchia und Southhampton.
Ab etwa acht Jahren können Kinder Umgangsregeln mit einem Hund eigenständig umsetzen. Foto: Silvia Marks Fünf Regeln für Kind und Hund
13.07.2018
Hunde gehören für viele zum perfekten Familienbild dazu. Das Verhältnis zwischen Kind und Hund verläuft aber nicht immer reibungslos. Damit möglichst nichts schiefgeht, empfehlen Tierärzte einige Grundregeln.
Kurztrips und actiongeladene Wochenenden können gerade für kleine Kinder eine Belastung sein. Um die Jüngsten zu entlasten sollten Eltern Ruhephasen einplanen. Foto: Bernd Wüstneck Kinder nach trubeligem Wochenende zur Ruhe kommen lassen
13.07.2018
Besonders kleine Kinder reagieren sensibel auf Stress. Auch ein ereignisreiches Wochenende kann die Jüngsten noch tagelang danach aus dem Konzept bringen. Eltern sollten daher für nachfolgende Ruhephasen sorgen.
In der Pubertät wird für viele Jugendliche das Leben kompliziert. In sich ruhende Großeltern können eine große Hilfe sein, Probleme zu meistern. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/Symbolbild So helfen Großeltern pubertierenden Enkeln
13.07.2018
Die Pubertät ist für Jugendliche eine aufwühlende Zeit. Häufig leidet in dieser Phase auch das Verhältnis zu den Eltern. Oma und Opa können versuchen, als ruhender Pol die Kommunikation zum Kind zu erhalten, und als Stütze dienen.
1/100