SeCom Sicherheit & Service GmbH / Standort RLP

~ km Naheweinstr. 197, 55450 Langenlonsheim

Die SeCom Sicherheit & Service GmbH bietet Kunden aus allen Branchen und in allen Größen Sicherheitsleistungen.

Durch eine kompetente Beratung erarbeitet SeCom für jeden Kunden eine Lösung unter Berücksichtigung von Wirtschaftlichkeit und Notwendigkeit.

Unsere geschulten Mitarbeiter arbeiten stets zuverlässig, sorgfältig und loyal. Durch Beratung und Konzeptionen zu einzelnen Leistungen fördern wir zudem Nachhaltigkeit und Effizienz. Neben der regelmäßigen Sicherungsdienstleistungen bieten wir Ihnen auch spezialisierte Sicherheitsdienste an.

Wir vertrauen unseren Mitarbeitern

Neben sauberen Dienstleistungen ist uns eine saubere Weste ebenfalls sehr wichtig. Loyalität ist für uns das A und O. — denn: Wir sehen die Vertrauenswürdigkeit unserer Mitarbeiter als unser Aushängeschild.

Unsere Menschenkenntnis und die angeschlossenen Schulungsunternehmen unterstützen uns bei der Auswahl unserer Sicherheitskräfte. Mit strengen internen Kontrollen sorgen wir für Qualität und Zuverlässigkeit. Wir wissen: Engagement und Motivation legen nur zufriedene Mitarbeiter an den Tag. Daher halten wir uns an klare gesetzliche Richtlinien, die eine Einhaltung der Tariflöhne garantieren.

Dienstleistungen perfekt auf Sie abgestimmt

Wir finden auch für Ihre Immobilie die passende Sicherheitslösung. Unsere individuelle Bedarfsanalyse bildet die Basis einer erfolgreichen Zusammenarbeit.

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Passende Berichte (27892) Alle anzeigen
Leon Ungrad macht eine Ausbildung zur Fachkraft für Schutz und Sicherheit. Zum Revierwachdienst gehört zum Beispiel der Kontrollgang, bei dem der Azubi die Schließdienste eines Eingangs prüft. Foto: Kirsten Neumann/dpa-tmn Sicherheitsleute sorgen für den Rundum-Schutz In ihrem Beruf geht es um die Abwehr und Prävention potenzieller Gefahren - ob auf dem Werksgelände oder in Konzerthallen. Fachkräfte für Schutz und Sicherheit haben einen verantwortungsvollen Job.
Für viele ist das vernetzte Auto praktisch, doch Experten wie die Sicherheitsfirma Argus sehen in jedem Kanal, auf dem Daten ins Auto und wieder heraus kommen als Einfalltor für potenzielle Bedrohungen durch Cyberattacken. Foto: Argus Risiken durch Digitalisierung des Autos Der Computer nutzt Firewalls oder Virenscanner, und das Handy hat zumindest einen Spamfilter. Doch wie verhindern die Fahrzeughersteller digitales Schindluder im vernetzten Auto? Das ist eine Frage, die mit zunehmender Vernetzung immer drängender wird.
Am Wochenende führte ein Polizeieinsatz am Flughafen München zu 330 Flugausfällen. Foto: Matthias Balk Das Flughafen-Chaos von München - die Aufarbeitung läuft Turbulente Tage liegen hinter Reisenden, Mitarbeitern und Helfern, die am Wochenende am Münchner Flughafen waren. Nach dem Chaos beginnt nun die Aufarbeitung. Können betroffene Fluggäste mit einer Entschädigung rechnen?
Auch an Kreuzfahrtschiffen kommt es zu Straftaten. Wer sie begeht, kann unter Arrest gestellt werden. Ist keine Gefangenenzelle an Bord, dient dazu auch eine einfache Kabine. Foto: Ingo Wagner/dpa Gibt es auf Kreuzfahrtschiffen Gefangenenzellen? Jemand wird auf einem Kreuzfahrtschiff umgebracht - eine Vorstellung, die Reisende erschauern lässt. Tatsächlich können Verbrechen auf einem Luxusliner vorkommen. Meist handelt es sich aber um kleinere Delikte. Was geschieht dann mit dem Kriminellen?