Vorsicht, Werbelügen: Für Zahnzusatzversicherung Zeit nehmen

20.07.2021
Was nehme ich regelmäßig in Anspruch und was soll im Ernstfall unbedingt abgesichert sein? Zahnzusatzversicherungen bieten unterschiedliche Leistungen. Um ein «Rundum-Sorglos-Paket» handelt es sich fast nie.
Bei der Wahl einer Zahnzusatzversicherung sollte man sich Zeit nehmen, um das richtige Angebot zu finden. Foto: Markus Scholz/dpa-tmn
Bei der Wahl einer Zahnzusatzversicherung sollte man sich Zeit nehmen, um das richtige Angebot zu finden. Foto: Markus Scholz/dpa-tmn

Düsseldorf (dpa/tmn) - Die Suche nach der optimalen Zahnzusatzversicherung braucht Zeit - für die gründlichen Blicke ins Kleingedruckte. Die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen rät, Tarife unbedingt sorgfältig zu prüfen. Wichtig sei es, sich genau zu überlegen, welche Leistungen regelmäßig in Anspruch genommen werden beziehungsweise im Ernstfall abgesichert sein sollen.

Wenn es um den Preis geht, ist entscheidend, ob wirklich Privatleistungen abgedeckt sind oder nur der Festzuschuss, also der Kassenanteil, verdoppelt wird. Werbeversprechen wie «Diese Zahnversicherung zahlt alles» oder «Rundum-Sorglos-Paket» halten ihre Versprechen meistens nicht und sind deshalb nicht aussagekräftig.

© dpa-infocom, dpa:210719-99-440911/2

Zahnersatz: Was zahlt die Kasse?

VZ NRW: Versicherungsberatung - was nötig und sinnvoll ist


Verfasser: dpa-infocom GmbH

KEYWORDS

TEILEN


Das könnte Sie auch interessieren
Hochwertiger Zahnersatz ist teuer. Für gesetzlich Krankenversicherte kann sich deshalb eine Zusatzversicherung durchaus lohnen. Foto: Markus Scholz/dpa-tmn Viele Zahnzusatzversicherungen sind «sehr gut» Zahnersatz wird schnell teuer. Für gesetzlich Versicherte kann daher eine Zusatzversicherung sinnvoll sein. Die gute Nachricht: Viele Tarife lohnen sich nach Ansicht der Stiftung Warentest.
Ulrike Steckkönig arbeitet bei der Stiftung Warentest als Redakteurin. Foto: Stiftung Warentest/dpa-tmn Für wen sich eine Zahnzusatzversicherung wirklich lohnt Ob Krone, Brücke oder Prothese - wer schon einmal Probleme mit seinen Zähnen hatte, weiß, dass auch die Zahnarztrechnung richtig wehtun kann. Schafft eine Zahnzusatzversicherung Abhilfe?
Eine Studie ergab, dass Zahnzusatzversicherungen an Qualität gewonnen haben. Foto: Achim Scheidemann «Finanztest»: Zahnzusatzversicherungen werden besser Je älter man wird, desto mehr sollte man sich über seine Zähne Gedanken machen. Aber ist eine Zahnzusatzversicherung sinnvoll und lohnenswert? Die Stiftung Warentest untersuchte die Qualität der Tarife.
Zahnersatz kann teuer werden. Private Zusatzversicherungen können das finanzielle Risiko mindern. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Zahnzusatzpolice sollte sich auf Rechnung beziehen Zahnersatz kann teuer werden. Zahnzusatzversicherungen helfen, das Loch im Geldbeutel nicht zu groß werden zu lassen. Doch der Teufel steckt im Detail.