3 327 passende Berichte
Wer online gekaufte Sachen wieder zurückschicken will, muss sich an den Händler wenden. Sitzt der weit entfernt im Ausland, kann das teuer werden. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Gilt das Widerrufsrecht bei einem Kauf aus dem Ausland?
Heute
Wisch, klick, gekauft! Dank Internet war weltweites einkaufen nie einfacher. Die Kehrseite der Medaille: Bei Reklamation oder Umtausch kann es haken. Besonders wenn der Händler weit entfernt sitzt.
Eltern haben eine Mitteilungspflicht gegenüber der Familienkasse, wenn das Kind die Ausbildung abbricht. Foto: Jens Büttner/ZB/dpa Familienkasse über Ausbildungsabbruch informieren
Heute
Wenn Eltern zu Unrecht Kindergeld erhalten haben, müssen sie mit Rückforderungen der Familienkasse rechnen. Das gilt auch dann, wenn das Geld bereits bei anderen Sozialleistungen angerechnet wurde.
Auch in Corona-Zeiten müssen sich Erben mit dem Nachlass Verstorbener beschäftigen. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Corona-Pandemie befreit Erben nicht von Notartermin
Heute
Auch in Zeiten von Corona müssen Erbfälle abgewickelt werden. Erben müssen daran mitwirken. Mit einem einfachen Verweis auf die Pandemie dürfen sie das jedenfalls nicht ablehnen.
Die Verbraucherzentrale Niedersachsen ist in der Corona-Krise vor allem in Sachen Reiserecht gefragt. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa Verbraucherschützer telefonieren «wie die Weltmeister»
20.10.2020
Die Corona-Pandemie stellt das Leben auf den Kopf - erst recht in der Urlaubszeit. Das merken auch die Verbraucherschützer. Denn die Problemfälle sind auf einmal völlig andere als vor der Krise.
Aufgrund seines Weisungsrechts kann der Arbeitgeber Vorgaben machen, wie schnell Mitarbeitende Mails beantworten sollten. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Wie schnell muss ich auf Mails antworten?
19.10.2020
Manche Vorgesetzte haben gerne alles unter Kontrolle. Und im Rahmen des Weisungsrecht sind viele Vorgaben erlaubt. Aber dürfen Beschäftigte selbst entscheiden, wie schnell sie Mails beantworten?
Die Teilnahme an Sportkursen können sich Angestellte unter Umständen vom Arbeitgeber steuerfrei bezuschussen lassen. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Arbeitgeber kann steuerfreien Zuschuss zahlen
16.10.2020
Weniger Bewegung, mehr Fastfood, Anspannung im Homeoffice - die Coronakrise hinterlässt ihre Spuren. Damit das nicht zu einem Problem wird, können Firmen bestimmte Gesundheitskurse bezuschussen.
Den Stromanbieter zu wechseln, kann Kunden finanzielle Vorteile bringen. Beim Anbieterwechsel sollte man aber ein paar grundlegende Dinge beachten. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa-tmn So wechseln Sie richtig den Stromanbieter
15.10.2020
Wenn die Strompreise für sie steigen sollen, können Verbraucher zu einem anderen Anbieter wechseln. Aber wie funktioniert ein solcher Wechsel? Und was müssen Verbraucher dabei beachten?
Statt Papierberge anzuhäufen, können Bankkunden ihre Auszüge im Online-Banking-Postfach sammeln. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Kontoauszüge papierlos sammeln und gut speichern
14.10.2020
Bankgeschäfte sind längst im digitalen Zeitalter angekommen, doch nicht alle Kunden sind davon komplett überzeugt. Dabei gibt es gute Gründe, die Kontoauszüge von Papier- auf Digitalbezug umzustellen.
Einen Partner suchen viele Menschen über Annoncen. Foto: Tobias Hase/dpa-tmn Vorsicht bei Partnersuche per Annonce
14.10.2020
Man sucht eine Frau oder einen Mann fürs Leben und ist am Ende bloß viel Geld los: Verbraucherschützer warnen vor teuren Partnervermittlungen - und geben Ratschläge.
Wegen der Corona-Pandemie wurde die Frist für das Baukindergeld bis zum 31. März 2021 verlängert. Foto: Julian Stratenschulte/dpa Frist für Baukindergeld bis Frühjahr 2021 verlängert
14.10.2020
Familien, die ein Haus oder eine Immobilie kaufen oder bauen und selbst einziehen, steht Baukindergeld zu. Dabei gibt es zwei Dinge zu beachten: den Stichtag 31. März 2021 und die Details.
1/100