Ortsgemeinde Rivenich

~ km Auf Sordel 9 a, 54518 Rivenich
Auf einen Blick: Ortsgemeinde Rivenich finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Rivenich, Auf Sordel 9 a. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Ortsgemeinde Rivenich eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Öffentliche Verwaltung.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (4)
Passende Berichte (3290) Alle anzeigen
Zwar wurden die Einkommens- und Vermögensunterschiede zwischen Ost und West in den letzten Jahrzehnten kleiner. Eine vollkommene Angleichung gab es aber bisher nicht. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa Wie verteilt sich der Wohlstand auf Ost und West heute? Guckt man aufs Geld, sieht man: Die Verhältnisse in Ost und West haben sich angeglichen - aber auch nach 30 Jahren Einheit haben Einkommen und Vermögen noch nicht ganz dasselbe Niveau erreicht.
Kurzarbeit oder Jobverlust: Die Pandemie erhöht für viele das Risiko, im Alter unter die Armutsgrenze zu fallen. Foto: picture alliance / Karl-Josef Hildenbrand/dpa Corona erhöht Armutsgefahr im Rentenalter Jeder fünfte Rentner muss einem Forscher zufolge an oder unter der Armutsgrenze leben, vor allem Frauen. Die Zahl der Betroffenen werde sich weiter erhöhen. Hinzu kommt nun noch die Corona-Pandemie.
Muss der Keller nach einem Unwetter ausgepumt werden, kann das teuer werden. Nicht immer kommt die Versicherung für solche Schäden auf. Foto: Florian Schuh/dpa-tmn Versicherungsschutz für Naturgefahren online abchecken Jedes Jahr fluten Starkregen und Überschwemmungen etliche Keller. Doch nicht alle Regionen sind gleichermaßen betroffen. Eine Internetseite der Versicherer hilft bei der Risikoeinschätzung.
In der Corona-Krise lassen sich mehr Verbaucher die Lebensmittel nach Hause liefern. Foto: picture alliance / dpa Verbraucher bestellen Lebensmittel öfter im Netz Die Corona-Krise bescherte Online-Lieferdiensten einen unverhofften Boom. Vor allem Familien nutzen jetzt häufiger das Internet für ihren Lebensmitteleinkauf. Künftig könnte es daher ein größeres Angebot geben.