GSH e. V. Peter Wolf

~ km Zur Alten Fähre 15, 66130 Saarbrücken-Brebach-Fechingen
Auf einen Blick: GSH e. V. Peter Wolf finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Saarbrücken, Zur Alten Fähre 15. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist GSH e. V. Peter Wolf eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Verbände, Interessenvertretungen.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 06812168020. Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter: http://www.gshev.de/author/peter-wolf/.

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (204) Alle anzeigen
Die Villa Lessing in Saarbrücken bietet eine moderne Atmosphäre für Seminare und Tagungen mit bester Ausstattung für Veranstaltungen.
Villa Lessing ~ km Lessingstr. 10, 66121 Saarbrücken-St Johann
Passende Berichte (1876) Alle anzeigen
Strebt jemand ein höhere Qualifikation an, ist die Ausbildung nicht immer mit der ersten Abschlussprüfung beendet. Der Anspruch auf Kindergeld kann also fortbestehen. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn Kindergeld bis zum Abschluss aller Ausbildungsabschnitte Mit abgeschlossener Berufsbildung wird in der Regel kein Kindergeld mehr gezahlt. Jedoch kann es Streit darüber geben, wann das Ausbildungsziel tatsächlich erreicht ist. Dies zeigt ein Urteil aus Rheinland-Pfalz.
Setzt das Kind ein Masterstudium neben dem Beruf fort, verlieren Eltern den Anspruch auf Kindergeld. Das zeigt ein Urteil des Bundesfinanzhofes. Foto: Jens Büttner Kindergeldanspruch entfällt bei beruflicher Weiterbildung Eigentlich endet der Anspruch auf Kindergeld, wenn der Nachwuchs volljährig wird. Machen die Kinder aber noch eine Ausbildung, kann sich der Bezug verlängern. Das gilt allerdings nicht, wenn die Ausbildung neben der Arbeit absolviert wird.
Mit Fortbildungen bleiben Arbeitnehmer fit im Beruf. Foto: Jens Kalaene Fortbildung: Interesse des Betriebs schützt vor Lohnsteuer Fortbildungen sind attraktiv. Die Kosten dafür können vom Arbeitnehmer übernommen werden. Aber auch der Chef kann dafür aufkommen. Was dann steuerlich zur Geltung kommt:
Arbeitnehmer können die Kosten für Weiterbildungen steuerlich absetzen. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa Weiterbildungsausgaben können bei Steuer abgesetzt werden Für die berufliche Karriere sind Weiterbildungen wichtig. Das weiß auch das Finanzamt, weshalb Arbeitnehmer die Fortbildungskosten steuerlich absetzen können. Kompliziert wird es jedoch, wenn der Arbeitgeber sich an ihnen beteiligt.