66 passende Berichte
Ein Vermieter kann die Beseitigung von Schäden, die nach dem Kauf einer Immobilie entstehen, als Werbungskosten von der Steuer absetzen. Foto: Hans Wiedl/dpa-Zentralbild/ZB Vermieter können spätere Schäden steuerlich geltend machen
28.06.2017
Verursachen Mieter Schäden nach dem Kauf der Immobilie, können die Kosten für die Beseitigung steuerlich geltend gemacht werden. Nach einem aktuellen Urteil gilt dieser Steuervorteil sofort.
Kommt es nach einem Unwetter zu Schäden am Haus, sollten Besitzer Bilder von den betroffenen Stellen machen - am besten aus verschiedenen Perspektiven. Foto: Oliver Krato/dpa Erst Fotos, dann sichern: Wie man Haus-Schäden dokumentiert
07.06.2017
Starker Regen oder Wind können ein Haus beschädigen. Deswegen müssen Eigenheimbesitzer danach besonders klug handeln. So dokumentieren sie überflutete Keller und kaputte Dächer richtig.
Beim Abschluss einer Versicherung müssen Verbraucher teilweise Fragen zu ihrer Gesundheit beantworten. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Gesundheitsfragen bei Versicherungen ehrlich beantworten
08.04.2020
Hygieneartikel wie Toilettenpapier sind derzeit äußerst stark nachgefragt. Von einem Engpass kann laut Experten aber nicht die Rede sein. Foto: Uli Deck/dpa Warum ist Klopapier oft ausverkauft?
26.03.2020
Die Bilder leerer Supermarktregale gehen durchs Netz. Besonders betroffen von den Corona-Vorratskäufen: Toilettenpapier. Kommt es zu ernsthaften Engpässen? Ein Faktencheck.
Ab und an Ordnung in seine Papiere zu bringen, ist durchaus sinnvoll. Denn sich von alten Unterlagen zu befreien, kann erleichtern. Foto: Christin Klose/dpa-tmn/dpa Nur aufheben, was man wirklich braucht
29.01.2020
Die Tage werden langsam wieder länger, die Sonne scheint wieder öfter. Höchste Zeit für den Frühjahrsputz. Mit ein paar Tricks lässt sich auch ins Dokumentenchaos leicht Ordnung bringen.
Vereinbarungen mit Folgen: Bei nichteingetragenen Vereinen haften Vorstandsmitglieder unter Umständen mit ihrem persönlichen Vermögen. Foto: Jens Schierenbeck/dpa-tmn Eingetragene Vereine haben größere Rechtssicherheit
15.01.2020
Eingetragener Verein, gemeinnützig oder nicht - ein Experte für Vereinsrecht erklärt, was das bedeutet. Und warum sich die Entscheidung für Vereinsgründer lohnen kann.
Robo-Advisor sind eine günstige Form der Geldanlage. Allerdings fallen auch bei der digitalen Portfolioverwaltung Gebühren an. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn Wie viel Robo-Advisor kosten dürfen
13.01.2020
Viele denken: Online gibt es alles billiger. Doch Dienstleistungen im Internet sind nicht umsonst. Das gilt auch bei digitalen Geldanlagen. Worauf es bei einem Robo-Advisor ankommt.
Wird der letzte Wille handschriftlich verfasst, sollte die Schrift eindeutig dem Erblasser zugeordnet werden können. Foto: Jens Büttner/zb/dpa Gutachten zu eigenhändigem Testament nur im Einzelfall
01.01.2020
Hat der Vater den Text geschrieben oder nicht? Um das einzuschätzen, muss man die Schrift gut kennen. Wer darf im Zweifel entscheiden? Bei Testamenten kann es dabei um viel gehen.
Der Erlös aus dem Verkauf des Hauses oder der Wohnung muss grundsätzlich versteuert werden. Es gibt jedoch einige Ausnahmeregelungen. Foto: Bernd Settnik/zb/dpa Keine Spekulationssteuer trotz Zwischenvermietung
01.01.2020
Wer ein Haus verkauft, muss auf den Erlös normalerweise Steuern zahlen. Ausnahmen gibt es etwa, wenn das Haus selbst genutzt wurde. Doch auch Vermieter können sich auf ein Urteil berufen.
Oft wird ein Nachlass von einem Testamentsvollstrecker verwaltet. Dieser darf auch einem Dritten eine Generalbevollmacht erteilen. Foto: Jens Büttner/zb/dpa Testamentsvollstrecker kann sich vertreten lassen
18.12.2019
Ein Testamentsvollstrecker kann dafür sorgen, dass der Nachlass so unter den Erben aufgeteilt wird wie festgelegt. Aber was, wenn der Testamentsvollstrecker älter wird und selbst Hilfe sucht?
  • 1
  • 2
  • ...
  • 7
1/7