Zweirad Macaluso GmbH

Zweirad Macaluso GmbH

~ km Bismarckstr. 28, 66333 Völklingen

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 10:00 - 13:00, 14:00 - 18:00
Dienstag: 10:00 - 13:00, 14:00 - 18:00
Mittwoch: 10:00 - 13:00
Donnerstag: 10:00 - 13:00, 14:00 - 18:00
Freitag: 10:00 - 13:00, 14:00 - 18:00
Samstag: 10:00 - 13:00
Sonntag: Geschlossen
Auf einen Blick: Zweirad Macaluso GmbH finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Völklingen, Bismarckstr. 28. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Zweirad Macaluso GmbH eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Kraftfahrzeuge (PKW, LKW, Motorrad).
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 0689826643.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (7) Alle anzeigen
Passende Berichte (2623) Alle anzeigen
Die Sachverständigenorganisation Dekra (HU) prüft bei der HU nicht nur das Fahrzeug, sondern auch alle wichtigen Dokumente. Foto: Marijan Murat/dpa Wichtige Papiere wie Fahrzeugschein nicht zur HU vergessen Ob eine neue HU-Plakette vergeben wird, hängt nicht nur von dem Zustand des Fahrzeugs ab. Wichtig ist auch, dass der Halter alle erforderlichen Papiere vorlegt. Vor allem der Fahrzeugschein sollte nicht fehlen.
Jeder zehnte Autokäufer ist älter als 60 Jahre. Viele von ihnen bevorzugen SUV. Foto: Wolfram Kastl Neuwagenkäufer über 60: männlich, markentreu, mobil Beim Autokauf sind Senioren konservativ. Sie informieren sich am liebsten beim Händler und dort beim selben Ansprechpartner. Dann geht es los - und zwar gerne im SUV eines Premiumherstellers.
Auroragelb: So nennt Lexus den gelben Farbton der LC Yellow Edition. Foto: Lexus/dpa-tmn Neue Sondermodelle: Hollywood-Legenden und gelbe Renner Die Autohersteller tauchen ihre neuen Sondermodelle in Farbe. So gönnt Lexus seinem Luxus-Coupé LC eine Yellow Edition. Auch Mazda präsentiert den Signature mit extravaganter Lackierung. Der Mini Cooper S bekommt die Sponsorfarben eines Erdölkonzerns.
Um einen Hitzestau zu vermeiden, sollten Autos mit Turbomotoren nicht sofort ausgestellt werden. Foto: Sebastian Gollnow Turbomotor nach Vollgasphasen erst abkühlen lassen Erst Vollgas geben, dann ausschalten - das kann einem Turbomotor schlecht bekommen. Nach einer rasanten Fahrt sollte die Maschine erst etwas abkühlen, bevor sie gestoppt wird.