4 872 passende Berichte
Großer Aufwand: Wenn die Nummernschilder gestohlen wurden, zieht das viel Rennerei und Behördengänge nach sich. Foto: Jens Wolf/dpa-Zentralbild/dpa-tmn Was nach einem Kennzeichen-Klau zu tun ist
Heute
Wurden die Nummernschilder vom Auto geklaut, ist das kein Spaß. Der Diebstahl zieht viel Rennerei, Kosten und einen Zwangsstopp nach sich. Was ist zu beachten?
Gewöhnlicher Verschleiß sei kein Sachmangel, bekräftigte der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe in einem Urteil. Foto: Armin Weigel/dpa/Illustration Durchgerosteter Auspuff ist bei älterem Auto kein Mangel
Heute
Autofahrer kennen das Problem: Man investiert in einen Gebrauchtwagen, der schon einige Jahre auf den Reifen hat und stellt zu spät fest, dass der Auspuff bereits durchgerostet ist. Muss der Händler den Wagen zurücknehmen?
Bei einem Ranking in Bezug auf nachhaltige Verkehrspolitik liegt Baden-Württemberg bundesweit vorn. Foto: Marijan Murat/dpa Die Verkehrspolitik der Bundesländer im Vergleich
Heute
Klimaschutz und Verkehrssicherheit - das sind nur zwei von fünf Kriterien, nach denen nun die Verkehrspolitik der Bundesländer bewertet wurde. Wer schnitt dabei am besten ab?
Die Corona-Pandemie hat die Zahl der Fahrgäste im öffentlichen Nahverkehr drastisch schrumpfen lassen. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/ZB Millionen Fahrgäste bleiben Bussen und Bahnen fern
28.10.2020
Als im Frühjahr das öffentliche Leben heruntergefahren wurde, traf das auch die Verkehrsunternehmen hart. Bei neuerlichen Corona-Einschränkungen wollen sie ihr Angebot trotzdem möglichst aufrecht erhalten.
Den modellgepflegten Jaguar E-Pace gibt es auch in vielen Hybridversionen. Foto: Jaguar/Land Rover/dpa-tmn So frischt Jaguar den E-Pace auf
28.10.2020
Das Modelljahr 2021 beginnt für den Jaguar E-Pace mit einer leichten Auffrischung der Optik. Der Kern der Überarbeitung steckt aber unter der Haube des kompakten SUVs.
Für die einen ist es ein coupéartig gezeichneter Arteon Kombi - für VW ist es ein Shooting Brake. Foto: Ingo Barenschee/Volkswagen AG/dpa-tmn Arteon ab 44 387 Euro jetzt auch als Shooting Brake
28.10.2020
Bei VW hören die luxuriösen Modelle des Limousinenprogramms auf den Namen Arteon. Neben der Limousine geht nun auch der Shooting Brake an den Start.
Obwohl der Mercedes-AMG GT eine Straßenzulassung hat, zeigt der Supersportwagen auf der Rennpiste am besten, was er kann. Foto: Daimler AG/dpa-mag Silberpfeil mit schwarzer Seele: der Mercedes-AMG GT im Test
28.10.2020
Von wegen Silberpfeil: Als Black Series bekommt der AMG GT eine schwarze Seele. Denn aus dem Luxussportwagen wird zum Ende seiner Laufzeit ein Renner für die Rundstrecke, der nur mit Mühe eine Straßenzulassung bekommen hat. Auf der Piste fühlt er sich dafür umso wohler.
Luxus auf vier Rädern: Das will auch die neue S-Klasse bieten, zu Preisen ab rund 96 000 Euro. Foto: Daimler AG/dpa-tmn Mercedes startet S-Klasse ab 96 094 Euro
28.10.2020
Mit jeder neuen S-Klasse rollt traditionell das Flaggschiff der Mercedes-Limousinen auf die Straße. Die Erwartungen an das Luxusauto sind also hoch - welche Details stecken in der neuen S-Klasse?
Gehört meist in die Hände von Fachleuten: Der Austausch der Autobatterie ist bei modernen Fahrzeugen alles andere als einfach. Foto: Bodo Marks/dpa-tmn Batteriewechsel bei modernen Autos ist nichts für Laien
27.10.2020
Früher war es einfach - die schlappe Batterie einfacher Autos ließ sich mit relativ wenigen Handgriffen selbst austauschen. Bei modernen Fahrzeugen ist das jedoch eine andere Hausnummer.
Kraxler unter Strom: Mit hoher Bodenfreiheit und ohne Furcht vor Steigungen sollen sich künftig auch bei Mercedes elektrische Geländewagen offroad bewähren. Foto: Daimler AG/dpa-tmn Die Allrad-Zukunft ist elektrisch
27.10.2020
Geländewagen sind Dinosaurier und deshalb vom Aussterben bedroht? Eher nicht. Glaubt man Experten und Entwicklern, fahren sie künftig auch abseits des Asphalts elektrisch.
1/100