5 776 passende Berichte
Rutschige Jahreszeit: Im Herbst müssen Autofahrer auf einigen Straßen mit überraschender Glätte rechnen. Foto: David Young/dpa/dpa-tmn Straßenglätte im Herbst: Bei Kälte besonders vorsichtig sein
22.10.2021
Auch im Herbst kann es auf den Straßen bereits gefährlich glatt werden. Bestimmte Stellen sind besonders gefährlich und nicht immer sind niedrige Temperaturen die Ursache für die Rutschpartien.
Autofahren wird immer teurer? Mag sein, aber bei der Versicherung lässt sich unter Umständen noch ein wenig sparen. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Wann sich der Wechsel der Kfz-Versicherung lohnt
22.10.2021
Zum Jahreswechsel passen viele Versicherer ihre Tarife an. Für Autofahrer bietet sich jetzt die Gelegenheit, durch einen Wechsel Geld zu sparen. Stichtag ist in der Regel Ende November.
Lassen sich nicht alle reklamierten Schäden dem aktuellen Unfall zuordnen, kann der Schadenersatz in Gefahr kommen. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Wenn alte Unfallschäden den Schadenersatz gefährden
22.10.2021
Beim Ausparken kommt es zu einem Unfall mit Blechschaden. Die Geschädigte reklamiert daraufhin eine ganze Reihe von Schäden. Doch lassen sich wirklich alle auf den einen Unfall zurückführen?
Schmuddelwetter und Sturm: Jetzt gilt es, den Fuß vom Gas zu nehmen und noch konzentrierter zu fahren. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/dpa-tmn Volle Konzentration: Auto- und Motorradfahren bei Sturm
21.10.2021
Wenn es so richtig windet und stürmt, ist das sicher kein optimales Wetter für alle, die im Auto oder gar auf dem Motorrad sitzen. Wie kommen Sie dennoch möglichst sicher ans Ziel?
Neue Generation: Mercedes bringt den Citan in der familientauglichen Tourer-Version zu Preisen ab 26 481 Euro in den Handel. Foto: Mercedes-Benz AG/dpa-tmn Günstigster Pkw im Mercedes-Programm
20.10.2021
Mercedes senkt die Hürde für den Einstieg in die Markenwelt. Wenn im Winter der neue Citan ins Rennen geht, gibt es einen Pkw mit Stern bereits ab 26 481 Euro. Es geht aber noch günstiger.
In diese Fahrradstraße dürfen auch Anlieger fahren - sie müssen sich aber an die dortigen Regeln halten. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa-tmn Wer in der Fahrradstraße fahren darf
20.10.2021
Niemand hupt und keiner drängelt, man ist unter Gleichgesinnten: Fahrradstraßen sind äußerst angenehm. Doch auch dort gelten Regeln. Und Autos können erlaubt sein.
Den vollelektrischen Mustang Mach-E bietet Ford nun auch in einer besonders starken GT-Variante an. Foto: Ford/dpa-tmn Mustang Mach-E fährt mit fast 500 PS
20.10.2021
Mit der neuen GT-Version des Mustang Mach-E will Ford das Thema E-Auto mit sportlichen Emotionen verknüpfen. Doch der beste Sprinter in der Familie hat seinen Preis.
Stille Reserve: Kleine Mengen Benzin oder Diesel im Auto reichen in der Regel aus. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Wie viel Sprit an Bord erlaubt ist
20.10.2021
Die Spritpreise sind derzeit hoch. Woanders ist die flüssige Energie durchaus manchmal billiger - doch wie viel Sprit darf man im Auto eigentlich generell mitnehmen?
Seine Souveränität ist ihm anzusehen: Mit einer Systemleistung von 160 kW/225 PS macht der Citroën DS 4 auch beim Überholen auf der Landstraße eine passable Figur. Foto: Citroën S.A./dpa-mag Golf-Alternativen: DS4 und Peugeot 308 im Vergleich
20.10.2021
Der Golf mag der König der Kompaktklasse sein, doch weil er es allen recht machen will, ist er auch ein Auto der Kompromisse. Mit DS4 und Peugeot 308 kommen nun zwei spannende Alternativen, die bei gleicher Technik unterschiedlicher kaum sein könnten.
Nicht jedes Auto schafft die Hauptuntersuchung beim ersten Mal, für die Nachprüfung gilt eine Frist. Foto: Robert Günther/dpa-tmn Wie lange Zeit für die HU bleibt
19.10.2021
Das Auto schafft es nicht auf Anhieb durch die Hauptuntersuchung? Kein Problem, man kann die Mängel beheben und zur Nachprüfung erscheinen. Dafür gibt es aber eine Frist.
1/100