3 655 passende Berichte
Nur wer nach Verlust des Führerscheins um seine Existenz fürchte muss, kann evtl. mit richterliche Gnade rechnen. Foto: Marius Becker/dpa Keine Ausnahme bei Fahrverbot für Zahnarzt
16.08.2019
Wenn der Verlust des Führerscheins die Existenz eines Menschen bedroht, wird in seltenen Fällen auf diese Strafe verzichtet. Nicht so im folgenden Fall.
Autos wie der Twingo könnten es künftig schwer haben, sagt Hersteller Renault. Foto: Renault/dpa-tmn Die Zukunft der Stadtflitzer
16.08.2019
Der VW Up: zu teuer. Der Opel Adam: noch ohne Nachfolger. Der Ford Ka: bald Geschichte. Glaubt man den Prophezeiungen der Hersteller, ist die Zukunft der Kleinwagen finster - zumindest als Verbrenner.
E-Tretroller stehen hier ordentlich am Straßenrand. Das ist nicht überall so. Foto: Federico Gambarini/dpa Rote Zonen für E-Tretroller
15.08.2019
Es ist eine neue Form der Mobilität, vor allem bei jungen Leuten und Touristen sind sie beliebt. Doch in vielen Städten sorgen die E-Tretroller gerade für ziemliches Kopfzerbrechen.
Ärgerlicher Schilderwald für Autofahrer: Für die Einrichtung von Halteverbotszonen gibt es Regeln. Foto: Sebastian Kahnert/dpa-tmn Diese Regeln sollten Autofahrer kennen
15.08.2019
«Das stand doch gestern noch nicht!»: Zeitlich begrenzte Halteverbote ärgern Autofahrer immer wieder. Es hilft, über die Vorgaben für den Schilderwald Bescheid zu wissen. Ein Experte klärt auf.
Damit die Schilder gültig sind, müssen sie grundsätzlich in Fahrtrichtung und nicht etwa in Richtung Gehweg zeigen. Foto: Patrick Seeger/dpa Richtig gedrehte Schilder und 72 Stunden müssen sein
15.08.2019
Vorübergehende Halteverbotszonen sorgen oft für einen unangenehmen Überraschungseffekt. Im schlimmsten Fall wird das Auto abgeschleppt. Damit die Schilder aber gültig sind, müssen sie nach festen Regeln aufgestellt worden sein.
Ein E-Golf von VW lädt im Werk von Volkswagen Sachsen in Zwickau an einer Ladesäule. Foto: Hendrik Schmidt/zb/dpa Deutlicher Anstieg bei Zahl der Ladepunkte für E-Autos
14.08.2019
Zwar werden immer mehr Elektroautos neu zugelassen - aber auf einem überschaubaren Niveau. Um den Marktdurchbruch zu schaffen, kommt es auf eine ausreichende Ladeinfrastruktur an. Wie ist der Stand?
Ein Kindersitz kann nur sicher schützen, wenn der Gurt nicht zu locker sitzt. Foto: Christin Klose Gurte am Auto-Kindersitz immer straff anziehen
14.08.2019
Der richtige Sitz im Auto kann bei einem Unfall schwere Verletzungen verhindern. Die Zeitschrift «Auto Bild» erklärt die Wichtigkeit straff sitzender Gurte bei Kindern und Babys.
Der BMW 1er verliert seinen Heckantrieb. Dank der «Aktornahen Radschlupfbegrenzung» zeigt das Modell aber weiterhin ein souveränes Fahrverhalten. Foto: BMW Eine Testfahrt mit dem neuen BMW 1er
14.08.2019
Der konkurrenzlose Heckantrieb hat den Einser zum Chefdynamiker in der Kompaktklasse gemacht. Mit der dritten Auflage wechselt er jetzt zwar wie Golf und Co auf Frontantrieb. Der Fahrspaß bleibt dabei aber nicht auf der Strecke.
Frontschutzsysteme benötigen eine EU-Typengenehmigung oder eine nationale Betriebserlaubnis - egal ob sie als Originalteil am Neufahrzeug verbaut sind oder aus dem Zubehörregal stammen. Foto: Monika Skolimowska Darf ich einen Kuhfänger ans Auto montieren?
13.08.2019
Mit dem anhaltenden SUV-Trend sind auch Frontschutzbügel zunehmend wieder in Mode gekommen. Doch selbst wenn die sperrigen Elemente am Neuwagen verbaut sind, bleiben sie genehmigungspflichtig.
Die Grüne Karte weist eine gültige Kfz-Haftpflichtversicherung nach. Foto: Daniel Reinhardt Grüne Karte sinnvoll bei Auslandsreisen mit dem Auto
13.08.2019
Bei Auslandsreisen erleichtert eine Grüne Karte die Abwicklung von Autohaftpflichtfällen. In einigen Ländern ist das Mitführen der Karte sogar noch Pflicht. ADAC und Dekra klären auf.
1/100