PLAKOMA GmbH Hütten- und Walzwerktechnik

~ km Bahnhofstr. 101, 66809 Nalbach-Körprich
Auf einen Blick: PLAKOMA GmbH Hütten- und Walzwerktechnik finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Nalbach, Bahnhofstr. 101. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist PLAKOMA GmbH Hütten- und Walzwerktechnik eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Maschinenbau, Ingenieurbüros.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 06838860802. Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter: http://www.plakoma.de.

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Passende Berichte (1858) Alle anzeigen
Ausfahrt eines Pioniers: Der ab 1964 produzierte NSU Wankel Spider war das erste Serienauto mit Wankelmotor und ist heute ein gesuchter Oldie - auch weil nur knapp 2400 Stück vom Band liefen. Foto: Audi AG/dpa Geschichte und Zukunft des Wankelmotors Vor 50 Jahren machte auf der IAA ein Auto besonders Furore: der NSU Ro 80 als erstes Großserienauto mit einem Wankelmotor. Das Antriebskonzept mit Kreiskolben ist trotz Vorteilen seit jeher umstritten. Mazda prognostiziert ihm dennoch eine rosige Zukunft.
In den Cameron Highlands in Malaysia sorgen findige Mechaniker dafür, dass die Defender auch nach vielen Kilometern noch schwere Lasten schultern können. Foto: Gudrun Muschalla Nach 68 Jahren stellt Land Rover den Defender ein Auch Legenden leben nicht ewig. Zwar hat der Defender seinen Charakter über sechs Jahrzehnte gegen die Evolution verteidigt. Doch jetzt stellt Land Rover die Produktion des Gelände-Dinosauriers ein. Fans trauern, Oldtimer-Besitzer freuen sich über Wertsteigerungen.
Kaum Rost und hohe Qualität: Aber der BMW 5er ist ein Dauerläufer mit zuweilen sehr hohen Kilometerständen in bereits jungen Jahren, weshalb er bei Prüfterminen oft nur durchschnittlich abschneidet. Foto: BMW Eine Frage der Kilometer: BMW 5er als Gebrauchter Der BWM 5er ist vor allem unter Geschäftsleuten als Dienstwagen häufig gefragt. Daher ist er als Gebrauchter meist nur mit vielen Kilometern zu haben. Zudem gelten gerade die Modelle aus den vergangenen Produktionsjahren als pannensicher.
Ein Fall für Drei: Die doppelten Räder der Vorderradaufhängung sollen bei der Yamaha Niken für mehr Grip in Kurven sorgen und ein besseres Bremsverhalten möglich machen. Foto: Alessio Barbanti/Yamaha/dpa-tmn Yamaha Niken ist erstes Motorrad mit 3-Rad-Neigetechnik Zwei Räder vorn, eins hinten: Die Yamaha Niken ist ein Dreirad, das Fahrern in Kurven ein sicheres Gefühl geben soll. Sie können sich mit maximal 45 Grad Neigung in die Kurven legen.