Das Firmenlogo.

Motoren Baader Vertriebs- und Instandsetzungs-GmbH

~ km Neumühler Weg 16, 66130 Saarbrücken-Güdingen

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 07:30 - 12:00, 12:45 - 18:00
Dienstag: 07:30 - 12:00, 12:45 - 18:00
Mittwoch: 07:30 - 12:00, 12:45 - 18:00
Donnerstag: 07:30 - 12:00, 12:45 - 18:00
Freitag: 07:30 - 12:00, 12:45 - 18:00
Samstag: 07:30 - 16:00
Sonntag: Geschlossen

Die Motoren Baader Vertriebs- und Instandsetzungs-GmbH in Saarbrücken ist Ihr Scania-Partner vor Ort und bietet Ihnen Werkstatt-Service, wie etwa Motoren-Instandsetzung, Teiledienst, NFZ-Reifenservice sowie Neu- und Gebrauchtfahrzeuge an. 

Dabei blickt das Unternehmen auf 45 Jahre Erfahrung als Scania-Direkthändler im Saar-Pfalz-Kreis zurück. Bei Motoren Baader sorgen derzeit über 150 engagierte und bestens geschulte Mitarbeiter dafür, dass Sie sich immer wieder wie der „King of the Road“ fühlen. 

Neben der Filiale in Saarbrücken gibt es noch drei weitere Standorte des Unternehmens: nämlich in Worms, Ramstein sowie Neustadt an der Weinstraße. 

Zu den Leistungen gehören unter anderem:

  • HU und AU
  • Sicherheitsprüfung
  • Unfallreparaturen
  • Einbau von Kompressor- und Hydraulikanlagen
  • Zertifizierung nach DOS
  • Motordiagnosen
  • Motorprüfstand bis 1000 PS
  • Ausschleifen von Zylindern
  • Zertifizierung nach ISO 9000:2000

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (55) Alle anzeigen
Passende Berichte (3918) Alle anzeigen
Alles in Ordnung? Auch ein Check des Fahrwerks steht bei einer Inspektion auf dem Plan. Foto: Henning Kaiser Inspektion des Autos: Braucht es immer die Markenwerkstatt? Spätestens alle zwei Jahre sollte ein Auto zur Inspektion. Müssen Besitzer dafür immer zur Markenwerkstatt fahren - oder reicht auch die oft günstigere freie Werkstatt?
Wie viel Kilometer ist der Gebrauchte schon gefahren worden? Der Kilometerstand ist schon längst keine verlässliche Quelle mehr. Zu leicht lässt er sich manipulieren. Foto: Oliver Berg Hat wer an der Uhr gedreht? Tachos werden oft manipuliert Mit der passenden Technik lassen sich die Tachowerte eines Autos leicht manipulieren. Nicht wenige, die ihren Gebrauchten verkaufen möchten, nutzen diese Methode der Wertsteigerung. Allerdings machen sie sich damit strafbar.
Amerikanischer Showstar in der Alten Welt: Ein Cadillac Sixty Two Coupé aus den 1950er Jahren auf einer Oldtimer-Show bei Berlin. Foto: Monique Wüstenhagen/dpa-tmn So kommt der alte Mustang in die Alte Welt Längst wird der automobile Traum vom US-Klassiker aus dem Ursprungsland mit nur einem Mausklick wahr. Wie aber schaffen es Ford Mustang, Chevrolet Camaro oder Cadillac Eldorado auch real über den Großen Teich? Wer hilft, und welche Fallstricke gibt es?
Messtechnik huckepack: So sieht es aus, wenn ein Fahrzeug zum Real-Driving-Emissions-Test ausrückt. Foto: Volkswagen AG Neue Messverfahren für Verbrauch und Abgase Autohersteller müssen sich künftig realistischeren Messungen für Spritverbrauch und Abgasen unterwerfen als zuvor. Und das hilft nicht nur der Umwelt.