Heinz Patzke Fahrschule

~ km Bismarckstr. 20, 66333 Völklingen
Die Fahrschule Patzke gibt es seit 1969 in Völklingen und ist bekannt für gewissenhafte und erfolgreiche Ausbildung. Heinz Patzke - Gründer der Fahrschule – und langjähriger Vorsitzender des Landesverbandes der Fahrlehrer Saar e. V. ist auch heute noch aktiv. Elke Patzke - Tochter von Heinz Patzke - ist seit 1992 Fahrlehrerin und betreut im wesentlichen die Fahrschüler Klasse B/BE (Kraftwagen bis 3,5 t zulässige Gesamtmasse und ihre Anhänger).

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (3)
Peter Grün ~ km Karl-Janssen-Str. 31, 66333 Völklingen
Passende Berichte (3672) Alle anzeigen
Die Fahrschule ist gar nicht so leicht zu absolvieren. Foto: Holger Hollemann Wie oft darf man durch die Führerscheinprüfung fallen? In Deutschland scheitern immer mehr Fahrschüler an den Führerscheinprüfungen. Der Test darf zwar wiederholt werden, doch Prüfer können dem Grenzen setzen.
Nach längerer Fahrabstinenz raten Experten dazu, das Steuer erst nach vorheriger Übung zum Beispiel bei einer Fahrschule wieder in die Hand zu nehmen. Foto: Markus Scholz Fahrpause: So klappt die Rückkehr hinters Steuer Führerschein ja, Autofahren nein. Vor allem bei der älteren Generation ist diese Konstellation nicht ungewöhnlich. Die Schwierigkeiten kommen dann beim Wiedereinstieg in den Straßenverkehr.
Alt gegen neu: Bis spätestens 2033 müssen Autofahrer auch alte Papierführerscheine gegen einen neuen im Scheckkartenformat tauschen. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn Führerscheinkunde: von A wie Motorrad bis T wie Zugmaschine Aus eins macht vier: Wer beim heutigen EU-Pkw-Führerschein die gleichen Fahrberechtigungen wie bei der alten Klasse 3 erwerben will, muss gleich vier Prüfungen absolvieren und tief in die Tasche greifen.
Die Chemie zwischen Fahrschüler und Fahrlehrer sollte stimmen, um zum Ziel zu kommen. Foto: Swen Pförtner So klappt's mit dem Führerschein Autofahren ist kein Hexenwerk, will aber gelernt sein. Damit es mit der praktischen und theoretischen Führerscheinprüfung auf Anhieb klappt, sollten Bewerber ausreichend Vorbereitungszeit einplanen und auch zu Hause viel üben. Welche Tipps gibt es noch?