Bootsschule Klaus Borsch GmbH

~ km Feldstr. 7, 54533 Gipperath
Auf einen Blick: Bootsschule Klaus Borsch GmbH finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Gipperath, Feldstr. 7. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Bootsschule Klaus Borsch GmbH eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Fahrschulen.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Passende Berichte (3242) Alle anzeigen
Anders als Schul- und Hochschulunterricht ist der Unterricht in einer Fahrschule nicht von der Mehrwertsteuer befreit. Foto: Armin Weigel Fahrunterricht ist nicht von Mehrwertsteuer befreit Wer Fahrstunden nimmt, muss darauf Mehrwertsteuer zahlen. Das ist auch richtig so, urteilte der Europäische Gerichtshof. Denn der Unterricht in einer Fahrschule sei nicht mit der Wissensvermittlung in Schulen und Hochschulen gleichzusetzen.
In manchen Autos hat sich über die kalte Jahreszeit viel Schmutz angesammelt. Foto: Christin Klose So werden Autoinnenräume sauber und trocken Zum Frühlingsbeginn lohnt es, das Auto gründlich vom Schmutz des Winters zu befreien. Dabei sollten sich Autofahrer auch den Innenraum vornehmen. Aber welche Hilfsmittel eignen sich hierfür?
Autofahrer müssen bei Fahrschulwagen mit unangepasstem Verhalten rechnen und genügend Abstand halten. Das hat das LG Saarbrücken entschieden. Foto: Swen Pförtner Bei Unfall mit Fahrschulwagen haftet Hintermann überwiegend Eigentlich weiß jeder, dass man im Straßenverkehr einen Sicherheitsabstand einhalten muss. Dies gilt insbesondere, wenn ein Fahrschulwagen vorweg fährt. Denn wer auffährt, kann sich nicht auf das unberechenbare Fahrverhalten des Vordermanns berufen.
Das neue Tesla Model Y wird vorgestellt. Tesla hat seine Modellpalette um einen SUV auf Basis des aktuellen Hoffnungsträgers Model 3 erweitert. Der neue Wagen mit dem Namen Model Y soll voraussichtlich im Herbst 2020 auf die Straße kommen, kündigte Tesla-Chef Elon Musk am Donnerstagabend in Los Angeles an. Foto: Hannes Breustedt Teslas SUV auf Basis des Model 3 kommt im Herbst 2020 Im kommenden Jahr wollen viele Autokonzerne mit ihren Elektroautos auf Tesla-Jagd gehen. Der Branchenpionier will dann mit einem kompakten SUV kontern, der auf dem Model 3 aufbaut.