Boxie24 Lagerraum Hamburg - Self Storage

~ km Gustav-Kunst-Str. 2, 20539 Hamburg

Boxie24 bietet Ihnen das beste Preis-Leistungsverhältnis für private und gewerbliche Lagerräume in Hamburg und ganz Deutschland. Wir haben genug Platz für alle Gegenstände, die Sie gerne lagern möchten: von Ihren Möbeln bis zu Ihrem Archiv. Boxie24  bietet neben Lagerräume auch noch einen Transportservice an, so müssen Sie Ihre Sachen nicht schwer tragen. Online können Sie Ihre gelagerten Gegenstände verwalten und eine Rücklieferung beantragen, wenn Sie etwas aus Ihrem Lager benötigen.

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Passende Berichte (3774) Alle anzeigen
Autofahrer sollten beim Reifenwechsel plus Lagerung auf Paketpreise und Sonderangebote achten. Foto: Marcus Brandt/dpa ADAC-Test: Große Preisunterschiede für Reifenlagerung Wer Sommerreifen nicht zu Hause einlagern will oder kann, nutzt den Service etwa bei Werkstätten. Der ADAC hat 300 Anbieter unter die Lupe genommen. Dabei zeigen sich nicht nur bundesweit teils hohe Kostenunterschiede, sondern oftmals sogar in derselben Stadt.
Oldtimer werden eher im Frühjahr ausgefahren - im Herbst sollten die Lieblingsgefährte gut gelagert werden. Foto: Jens Buttner Oldtimer dürfen nicht feucht stehen Die Freiluftsaison ist vorbei. Da bleibt der Oldtimer eher in der Garage stehen. Bis zum Frühjahr sollte das Auto aber nicht vergessen werden. Damit das Fahren dann wieder Spaß macht, sind einige grundlegende Schritte wichtig.
Beim Wechsel von Sommer- auf Winterreifen müssen Autofahrer das Profil genau prüfen. Foto: Kai Remmers/dpa-tmn/Illustration So läuft der Reifenwechsel rund Sobald die Straßen glatt und eisig sind, ist eine Winterbereifung für Autofahrer Pflicht. Doch beim Wechseln und Einlagern der Reifen können Laien einiges falsch machen. Was Sie dabei beachten müssen.
Die Fußgängerwege im Parkhaus an der Mall of Berlin sind blau gekennzeichnet. Parkhäuser gibt es inzwischen seit 120 Jahren. Foto: Annette Riedl/dpa Bausünden in neuem Glanz: Das Parkhaus wird 120 Jahre alt Seit mittlerweile 120 Jahren kann man sein Auto in einem Parkhaus abstellen. Mit dem Image der oft lieblos hingeklotzten Zweckbauten steht es nicht zum Besten. Das soll sich ändern - Ideen und Projekte gibt es genug.