Auch im Sommer tragen Rollerfahrer besser Schutzkleidung

03.08.2018
Leicht bekleidet auf dem Roller den Fahrtwind genießen - gerade im Hochsommer ist dies verlockend. Experten raten jedoch dazu, die Schutzkleidung nicht gegen ein Sommeroutfit einzutauschen. Auch schon leichte Stürze können mit schweren Hautabschürfungen enden.
Lange, abriebfeste Kleidung ist im Sommer unangenehm. Doch beim Rollerfahren ist sie unerlässlich. Denn auch schon kleine Stürze können zu schweren Wunden führen. Foto: Jens Kalaene
Lange, abriebfeste Kleidung ist im Sommer unangenehm. Doch beim Rollerfahren ist sie unerlässlich. Denn auch schon kleine Stürze können zu schweren Wunden führen. Foto: Jens Kalaene

Erfurt (dpa/tmn) - Nicht nur Motorradfahrer, sondern auch die Fahrer von Rollern und Mofas achten bei Sommerhitze besser weiterhin auf ausreichend Schutzkleidung.

Selbst wer nur bei Stadttempo unterwegs ist, könne sich schon bei einfachen Stürzen ernsthaft verletzen, sagt Jan Schnellhardt vom Tüv Thüringen. «Eine kurze Hose, T-Shirt oder ein Sommerkleidchen reichen nicht. Schon bei niedrigem Tempo kann es bei einem Sturz zu starken Hautabschürfungen kommen.» Schnellhardt rät neben dem vorgeschriebenen Helm zu Handschuhen, am Knöchel verstärktem Schuhwerk und abriebfesten Hosen und Jacken. Im Fachhandel gibt es auch Sommervarianten.


Verfasser: dpa-infocom GmbH

KEYWORDS

TEILEN


Das könnte Sie auch interessieren
Nicht aufregen, langsam fahren und viel trinken: Wer bei Hitze gelassen bleibt, reduziert sein Unfallrisiko deutlich. Foto: Christin Klose Mit sommerlichen Temperaturen steigen die Unfallzahlen Einen kühlen Kopf bewahren ist für Autofahrer & Co insbesondere bei flirrender Hitze wichtig. Denn zwischen der Außentemperatur und Unfällen gibt es einen direkten Zusammenhang.
Vor einer größeren Reise sollten bestimmte Aspekte des Motorrads, wie beispielsweise die Profiltiefe der Reifen, noch einmal geprüft werden. Foto: Kai Remmers Motorradreisen mit Plan Gutes Wetter lockt die Motorradfans regelmäßig auf die Straßen. Eine ausgedehnte Reise auf dem Bike verspricht große Freiheit - doch die sollte gut vorbereitet sein.
Bei einem Unwetter drosseln Autofahrer ihr Tempo, vermeiden aber möglichst hektische Reaktionen. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-tmn Wie reagieren Autofahrer richtig bei Starkregen? Hochsommerliches Wetter bringt nicht nur fröhlichen Badespaß und lauschige Grillabende. Mancherorts wüten jetzt auch Unwetter mit Starkregen. Wie reagieren Autofahrer in der Regenflut richtig?
Harley-Davidson bringt noch 2019 eine elektrische Harley auf den Markt. Foto: Harley-Davidson Die Vor- und Nachteile von Elektromotorrädern Fahrräder, Roller und Autos fahren mittlerweile immer öfter elektrisch. Doch wie ist das bei Motorrädern? Wer bietet überhaupt elektrische Maschinen an und welche Vor- oder auch Nachteile müssen Interessierte berücksichtigen?