Alphakon GmbH

AlphaKon GmbH

~ km Gewerbegebiet Hanacker 5, 66636 Tholey-Theley

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 07:00 - 16:30
Dienstag: 07:00 - 16:30
Mittwoch: 07:00 - 16:30
Donnerstag: 07:00 - 16:30
Freitag: 07:00 - 16:30
Samstag: Geschlossen
Sonntag: Geschlossen
Jetzt geöffnet (bis 16:30 Uhr)
Auf einen Blick: AlphaKon GmbH finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Tholey, Gewerbegebiet Hanacker 5. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist AlphaKon GmbH eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Gummi- u. Kunststoffwaren (inkl. Reifen),Fenster / Rollladen / Türen / Insektenschutz.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 06853961160. Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter: http://www.alphakon.de.

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Passende Berichte (2978) Alle anzeigen
Dieser BMW hat nichts mit einem Serienfahrzeug zu tun. Foto: ©Martin Hangen BMW M4 DTM: Höllenritt im Renntaxi Wer hier mithalten will, muss verteufelt gut fahren können. Denn mit einem normalen Auto hat der umgebaute BMW M4-Rennwagen nicht mehr viel gemein. Aus gutem Grund darf er nur auf abgesperrten Strecken fahren - bei den Rennen zur DTM 2016.
Autos wie der BMW 850i erreichen bald das Oldtimeralter von 30 Jahren - er kam 1989 auf den Markt und besaß eine für damalige Verhältnisse neuartige Fahrzeugelektronik. Foto: BMW Update für Garagengold: Die Versorgung digitaler Oldtimer Den Rost haben sie im Griff. Und selbst den ältesten Motor bekommen sie wieder zum Laufen. Doch so langsam müssen sich die Oldtimer-Experten für eine neue Herausforderung rüsten und die ersten elektronischen Systeme instandsetzen - kann das gelingen?
Zweite Auflage: Das Blechkleid des zweiten Twingo ab 2007 fällt nüchterner aus als beim Vorgänger mit Kulleraugen-Scheinwerfern. Foto: Renault Reife gegen Kindchenschema: Der Renault Twingo gebraucht Auch wenn der Twingo II nicht mit seiner Optik überzeugte, hat er seine Vorzüge - zum Beispiel mehr Innenraum und einen Dieselmotor. Worauf interessierte Käufer bei dem kleinen Franzosen achten sollten.
Mit dem EQ S demonstriert Mercedes, wie das Fahren der Zukunft aussehen könnte. Foto: dpa-mag Diesen Ausblick gibt der Mercedes Vision EQ S Allen Luxus genießen und dabei kein schlechtes Gewissen haben? Weil sich auch Besserverdiener ums Klima sorgen, elektrifiziert Mercedes künftig die Oberklasse. Der EQ S kommt zwar erst in zwei Jahren. Doch das Warten könnte sich lohnen.