Isabelle St

Isabelle Steffen Praxis für Fußpflege

~ km Liviastr. 10, 54340 Leiwen

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 09:00 - 12:00, 14:00 - 19:00
Dienstag: 09:00 - 12:00, 14:00 - 19:00
Mittwoch: 09:00 - 12:00, 14:00 - 19:00
Donnerstag: 09:00 - 12:00, 14:00 - 19:00
Freitag: 09:00 - 12:00, 14:00 - 19:00
Samstag: Geschlossen
Sonntag: Geschlossen
Jetzt geöffnet (bis 19:00 Uhr)

Kompetente Fußpflege in Ihrer Nähe. Ob spezielle Behandlung bei Akutproblemen oder einfach nur für samtig weich gepflegte Füße. 

LEISTUNGSSPEKTRUM

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (191) Alle anzeigen
Passende Berichte (1994) Alle anzeigen
Ist eine professionelle Fußpflege aus medizinischen Gründen geboten, muss die Krankenkassen die Kosten übernehmen. Dies entschied das Landessozialgericht Berlin-PotsdamFoto: Frank Leonhardt/dpa Krankenkasse muss Fußpflegerin bezahlen Die Kosten für eine professionelle Fußpflege müssen Krankenversicherte in der Regel selbst tragen. Allerdings kann es Ausnahmen geben - etwa wenn die Dienstleistung medizinisch notwendig ist. Dies zeigt ein Urteil aus Berlin-Potsdam.
Pferdehufe sollten gut gepflegt werden. Foto: Patrick Pleul Die richtige Fußpflege bei Pferden Für die Fußpflege bei Pferden gibt es Öle und Fette. Halter sollten aber vorsichtig sein und nicht zu viel davon auftragen. Bei gesunden Tieren kann sogar ganz darauf verzichtet werden.
So schön sollen die Füße im Sommer aus den Sandalen gucken - dazu gehört aber eine gute Pflege. Foto: Andrea Warnecke Ohne sie läuft nichts: So sehen Füße im Sommer perfekt aus Im Winter und Frühling werden sie noch stiefmütterlich behandelt. Eingepackt in Socken und Schuhen bekommen sie die Sonne ohnehin nur selten zu sehen. Aber zur Sandalensaison müssen sie dann in Top-Form sein: So lassen sich die Füße sommerfit pflegen.
Am besten täglich: Neurodermitis-Patienten sollten ihre Füße im Winter regelmäßig eincremen. Foto: Monique Wüstenhagen Füße brauchen Sauerstoff - vor allem bei Neurodermitis Wenn im Winter die Füße den ganzen Tag in Schuhen stecken, ist das schlecht für die Haut. Im schlimmsten Fall droht ein Austrocknen der Füße. Aber wie lässt sich dies verhindern?