Leart Reci

Heike Bosslet und Peter Simon

~ km Kehrberg 5, 66424 Homburg-Bruchhof

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 07:30 - 17:30
Dienstag: 07:30 - 17:30
Mittwoch: 07:30 - 17:30
Donnerstag: 07:30 - 17:30
Freitag: 07:30 - 12:30
Samstag: Geschlossen
Sonntag: Geschlossen
Auf einen Blick: Heike Bosslet und Peter Simon finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Homburg, Kehrberg 5.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 0684167731. Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter: http://www.simon-bosslet.de.

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (863) Alle anzeigen
Das Autozentrum 2000 steht Ihnen als zuverlässiger Partner zur Seite.
Autozentrum 2000 GmbH ~ km Kaiserslauterer Str. 21a, 66424 Homburg-Bruchhof
Passende Berichte (22089) Alle anzeigen
Heimwerker, die mit einer Kettensäge arbeiten, sollten Sicherheitskleidung tragen. Denn kommt es etwa zu einem Rückschlag, wird es sehr gefährlich. Foto: Jan Woitas Rückschlag von Kettensägen nicht unterschätzen Bei der Arbeit mit einer Kettensäge kommt es leicht zu schweren Unfällen. Besonders oft wird das Risiko eines Rückschlags verkannt. Heimwerker, die das Gerät benutzen, sollten daher immer Helm und Gesichtsschutz tragen.
Wie viel Haus kann ich mir leisten? Diese Frage muss sich jeder Immobilienbesitzer vor dem Kauf stellen. Die Antwort fällt für jeden anders aus. Foto: Hauke-Christian Dittrich Wie groß muss das Budget zum Hauskauf sein? Wie viel Haus bekomme ich fürs Geld? Oder wie viel Geld brauche ich fürs Haus? Wie man es auch dreht und wendet: Das eigene Budget hat einen entscheidenden Einfluss auf die Größe der Immobilie, die man sich leisten kann.
Ein Baumpfleger sprüht auf ein Eichenprozessionsspinner-Nest Kleber, um die gefährlichen Härchen zu fixieren. Foto: Lisa Ducret Was gegen die Gesundheitsgefahr durch Raupen getan wird Heimische Art mit Vorliebe für warm-trockene Bedingungen: Die Raupen des Eichenprozessionsspinners mit ihren giftigen Brennhaaren können aktuell wieder zur Gefahr werden, der Befall wird größer eingeschätzt als im Vorjahr. Was tun?
Beim Obstbaumschnitt in den Herbst- und Wintermonaten gibt es einiges zu beachten. Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa Foto: Patrick Pleul Sägewunden nach Baumschnitt mit scharfem Messer glätten Die Pflege von Obstbäumen ist eine Kunst für sich. Beim Beschneiden des Baumbestandes in den Herbst- und Wintermonaten können Hobbygärtner so einiges falsch machen. Doch wie geht es richtig?