Weiler Blockhaus

~ km Klosterstr. 34, 54441 Schoden
Auf einen Blick: Weiler Blockhaus finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Schoden, Klosterstr. 34. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Weiler Blockhaus eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Holzbau, Carports.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 065813654. Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter: http://www.blockhaus-weiler.de.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (1)
Passende Berichte (3366) Alle anzeigen
Das Altern bei Hunden ist ein schleichender Prozess. Halter erkennen es daran, dass der Hund nicht mehr so viel spielt, nicht mehr so ausgiebig Gassi gehen möchte, mehr Pausen braucht, viel schläft und dadurch gegebenenfalls übergewichtig wird. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Was Hunde im Alter brauchen Hunde werden immer älter, manche überschreiten sogar ihr 20. Lebensjahr. Die Senioren auf vier Pfoten haben dann andere Ansprüche. Aber mit gutem Futter, Vorsorge und Bewegung bleiben sie länger fit.
Das Flüssiggas Propan ist für Temperaturen von bis zu minus 42 Grad geeignet. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn Mehr Gas-Vorrat fürs Wintergrillen nötig Grillen bei Schnee und Minusgraden? Das ist gut möglich, wenn auch nicht mit jedem Energieträger bei tiefen Minusgraden.
Kein Mülleimer: Speisereste, Fett und Wattepads gehören nicht in die Toilette. Foto: Inga Kjer/dpa-tmn Speisereste nicht ins Klo kippen Wohin werfen Sie feuchtes Toilettenpapier? Aber bitte doch nicht in die Toilette! Denn dieses und andere feste Stoffe verstopfen die Anlagen. So mancher Müll lockt außerdem Ratten an.
Parkett lässt sich mehr als nur einmal abschleifen - allerdings nur im Millimeterbereich. Foto: Kai Remmers/dpa-tmn Heimwerker sollte Parkett nur einmal abschleifen Vieles lässt sich in Eigenregie reparieren und renovieren - dazu gehört auch das Abschleifen des zerkratzten Parkettbodens. Aber man sollte es nicht zu häufig selbst machen, betonen DIY-Experten.